: Günther Beckstein

CSU-Krise: Machtkampf um Beckstein-Nachfolge

Wer wird neuer Ministerpräsident in Bayern? In der CSU ist der Streit darüber vollends entbrannt, der designierte Parteichef Seehofer ficht dabei mit starker Konkurrenz

CSU-Krise: Seehofer, der Retter

Horst Seehofer wird nun doch noch Parteivorsitzender, weil die CSU ihn in ihrer tiefen Krise dringend braucht. Womöglich wird er noch mehr. Ein Porträt

Stimmung in der CSU: Schock und Wut

Das Wahldebakel der CSU stürzt ihre Funktionäre und Anhänger in Fassungslosigkeit. Die einen fordern sogleich Hubers Kopf, andere sehen in Stoiber den Hauptschuldigen.

Nach dem CSU-Desaster: Verschobene Abrechnung

Nach dem Wahldebakel lechzen die CSU-Granden nach Blut. Ein Personalopfer gibt es am Tag danach zwar noch nicht. Aber im Hintergrund lauern schon einige mit dem Messer.

Bayernwahl: "Ende des Sonderwegs"

Nicht nur die CSU, die gesamte Union steht nach dem Debakel bei der Bayernwahl vor schweren Zeiten, glaubt der Parteienforscher Winand Gellner. Ein Interview

CSU: Suche nach dem zündenden Funken

Die CSU ist nervös. Knapp zwei Wochen vor der bayerischen Landtagswahl liegt sie unter 50 Prozent. Fünf Kernbotschaften sollen nun die Wende bringen

Bayern vor der Wahl: Schlammschlacht am Alpenrand

Die CSU hat alte Hochburgen verloren. Etwa Garmisch-Partenkirchen, wo sich Abspalter und Traditionalisten erbittert bekämpfen. Start einer Reportageserie zur Landtagswahl

Bayernwahl: Zitternde Zuversicht in der CSU

Einen Tag vor der Landtagswahl steigt die Spannung, ob die CSU an der 50-Prozent-Marke scheitern wird. Kanzlerin Merkel stärkt der Bayern-Union nochmals den Rücken

© Foto: Getty Images; Montage: ZEIT ONLINE Grafik

Bayernwahl: Revolte oder Rettung

Der Verlust der absoluten Mehrheit am Sonntag dürfte das CSU-Duo Huber/Beckstein die Köpfe kosten. Kommt dann Stoiber als Hintermann zurück? Oder reicht es doch noch?

Bayernwahl: Duo am Abgrund

Bayerns Ministerpräsident Beckstein und CSU-Chef Huber kämpfen dagegen, am Sonntag die absolute Mehrheit zu verlieren. Es geht auch um ihr politisches Überleben

CDU: Merkels Baustellen

Die CDU galt bisher als relativ stabil. Aber auch in der Kanzlerinnnen-Partei kriselt es mittlerweile an vielen Ecken. Ein Überlick

CSU: "Wir mussten etwas ändern"

Der niederbayerische Bezirkschef Manfred Weber spricht über die Revolution in der CSU, seine Erwartungen an Horst Seehofer - und Telefonate mit Edmund Stoiber. Interview

Bayern: Die Wähler gehen spät zur Urne

Ist die Zeit der absoluten CSU-Macht in Bayern vorbei? Die Abstimmung im Freistaat gilt auch für den Bund als richtungsweisend. Doch die Wahlbeteiligung ist niedrig

Glossar: Bayern A-Z

Alles Wissenswerte über Land, Leute und Traditionen im weißblauen Freistaat zur Landtagswahl

© Johannes Simon/Getty Images

CSU: Entbayert

Egal, welches Ergebnis die heutige Landtagswahl bringt: Die CSU braucht einen neuen Anfang. Horst Seehofer kann ihr dabei nicht helfen.

CSU: Die Außerbayerischen

Wer kommt nach Beckstein und Huber, falls sie ihr Wahlziel verfehlen? Die nächste Generation der CSU hat mehr von der Welt gesehen als nur den Freistaat.

Rückblick: Eindrücke der Woche

Kranke Babys in China, weinende Investment-Banker an der Wall Street und ein Bier trinkender Beckstein. Der Wochenrückblick in Bildern

CSU: Das lustlose Original

Nach der Rückkehr von Franz Müntefering greift nun auch Edmund Stoiber in den bayerischen Wahlkampf ein. Von seiner Bestform ist er weit entfernt.

Nächste Seite