: Gustav Mahler

Elbphilharmonie: Unerhört, dieser Saal!

Seit dem Auftritt des Tenors Jonas Kaufmann steht die Elbphilharmonie wieder in der Kritik. Ist die Akustik wirklich so schlecht?

© SWR/​Olga Runyova

Teodor Currentzis: Nur nicht tot sein

Teodor Currentzis gilt als Erlöser der klassischen Musik. Jetzt ist er Chefdirigent des SWR Symphonieorchesters – und weckt große Erwartungen.

Simon Rattle: Der Januskopf

Nach 16 Jahren verlässt Simon Rattle die Berliner Philharmoniker. Was wird von ihm bleiben?

© Imagno/​Getty Images

Musikstreaming: Mahlers Adagio? Eine Hitsingle!

Musikstreaming ist vom Pop her gedacht. Wer aber klassische Musik bei Spotify sucht, wird schnell wahnsinnig. Wann wird dieses Datenbankproblem endlich behoben?

Mariss Jansons: "Wir sprechen hier von einem Genie"

Die Musik ohne Gustav Mahler? Unvorstellbar. Mariss Jansons über Tränen beim Dirigieren und die Frage, wie tröstlich die Ambivalenz in Mahlers "Fünfter" sein kann

Gustavo Dudamel: Kämpfen und spielen

Gustavo Dudamel ist einer der besten Dirigenten der Welt. Seit seine Heimat Venezuela am Boden ist, wird er nicht mehr nur heftig geliebt, sondern auch hart kritisiert.

Werner Faymann: Pfiat euch

Wer schwankt, der fällt. Was bedeutet der Rücktritt des österreichischen Bundeskanzlers Werner Faymann für die deutsche Politik?

György Kurtág: Neunzig Jahre für Sekunden

Kurz, kürzer, Kurtág: Kein Komponist der Gegenwart arbeitet so hart an der äußersten Verdichtung wie der ungarische Musiker György Kurtág. Eine Begegnung

© EMI Classics

Gabriela Montero: Hören Sie die Schüsse?

Gabriela Montero ist bekannt für ihre Klavier-Improvisationen. Nun hat sie selbst Musik komponiert: gegen die Zustände in Venezuela, für ihre Heimat, um die sie trauert.

Simone Young: Eine matte Masche

Neues vom Ende einer problematischen Ära: Simone Young dirigiert in Hamburg die Uraufführung von Beat Furrers Oper "la bianca notte".

© Dan Kitwood/​Getty Images

Berliner Philharmoniker: Ja zur Elite, Nein zum Markt?

Wenn die Berliner Philharmoniker einen neuen Chef wählen, geht es auch um die gesamte Klassikbranche. Wer hat Chancen? Eine Reise zu den fünf wichtigsten Kandidaten

Teju Cole: "Ich werde nicht Präsident"

Teju Cole ist angesagt: Ijoma Mangold  hat mit dem Autor in New York über seine Bücher und sein Leben zwischen den Welten gesprochen.

Claudio Abbado: Zuhören ist das ganze Leben

Das Ideal der Kammermusik war seine Maxime: Claudio Abbado suchte mit leisen Tönen den Dialog. Die Welt hat einen schweigsamen und doch wortreichen Maestro verloren.