: Häftlinge

© Attila Husejnow/SOPA Images/LightRocket/Getty Images

Debattenkultur: Polen, die gespaltene Republik

Seit Jahren ist in Polen die politische Debatte verroht. Mit der Trauer über den Mord an Danzigs Bürgermeister Paweł Adamowicz ist etwas Ruhe eingekehrt. Wie lange noch?

© Illustration: Matt Rota

Irak: Der Richter und der Tod

Im Irak verhängt die Justiz nach dem Sieg über den IS Todesurteile im Akkord. Schuldige kaufen sich frei, Unschuldige werden brutal gefoltert – und enden am Galgen.

© Peter M. Hoffmann für DIE ZEIT

DDR: Erich währt am längsten

Wie soll man an die DDR erinnern? Vielleicht ist es Zeit für einen lässigeren Blick – ohne das Unrecht zu vergessen.

© Markus van Offern/Imago

JVA Kleve: Was geschah in Zelle 143?

In der JVA Kleve bricht Feuer aus, ein Häftling stirbt. Es kommt raus: Der Mann hätte gar nicht im Gefängnis sitzen dürfen. Erst Wochen später wird der Brand untersucht.

© Khaled Desouki/AFP/Getty Images

Ägypten: Überwacht und schikaniert

Vor fünf Jahren ließ Ägyptens Regime Hunderte Demonstranten töten. Seitdem geht es hart gegen Kritiker vor. Doch im Ausland stoßen die Repressionen kaum noch auf Kritik.

© David Turnley/Corbis/VCG

Nelson Mandela: Absender: Häftling 466/64

Wovon träumt man im Gefängnis? Zum 100. Geburtstag von Nelson Mandela erscheinen jetzt die Briefe, die der südafrikanische Bürgerrechtler während seiner Haft schrieb.

© Hannes Schrader für ZEIT ONLINE

Holocaust: Berat fährt nach Auschwitz

Als die Nazis versuchten, die Juden zu vernichten, lebten Berats Vorfahren in der Türkei. Er ist ein Deutscher, der mit dem Holocaust nichts zu tun hat. Oder?

© Carles Rabada/Unsplash

Curtis Dawkins: Tinte aus Ruß und Spucke

Curtis Dawkins hat einen Mann erschossen und sitzt dafür lebenslänglich im Gefängnis. In seinen Geschichten erzählt er vom seelenlosen Haftalltag und den kurzen Fluchten.

© Alvaro Reyes/Unsplash

Algorithmen : Programmierter Rassismus

Suchmaschinen liefern diskriminierende Bilder, Bewerbungssoftware benachteiligt Schwarze: Woher Algorithmen ihre Vorurteile haben – und warum die so gefährlich sind.