: Hamburg

Streitkultur: Mein Neujahrswunsch

Streit allein dient nicht der Demokratie. Es braucht mehr als nur die Austragung von Meinungsverschiedenheiten.

© Jakob Börner für DIE ZEIT

Jugendstilhäuser: Reine Ansichtssache

Harald Vieth hat ein Buch über Hamburger Jugendstilhäuser geschrieben. Bei einem Rundgang erklärt er die dunkle Geschichte hinter den strahlenden Fassaden.

© Maria Feck für DIE ZEIT

Umstrukturierung bei ZEIT Hamburg: Zeit für Neues

Dickerer Zeitungsteil, stärkere Online-Präsenz, Newsletter in frischem Gewand: Hier präsentieren wir unser Konzept für das Hamburg-Ressort der Zukunft

Theaterstücke: Brathühner und Gin zum Frühstück

Man könnte zurzeit jeden Tag ins Theater gehen, so viel ist los auf Hamburgs Bühnen. Aber welche Stücke lohnen sich wirklich? Ein Rundgang

© Wolfgang Langenstrassen/dpa

Peter Krämer: Die Wucht der Empfindung

Peter Krämer war bis zu seinem Tod im Sommer 2017 einer der bekanntesten und wortmächtigsten Reeder der Stadt.

© Andreas Vallbracht / The Fontenay

Luxushotel "The Fontenay": Über Forderungen

Vor neun Monaten eröffnete der Milliardär Klaus-Michael Kühne das Luxushotel The Fontenay an der Außenalster. Seinen Architekten will er bis heute nicht bezahlen.

Digitalpakt: Wird das noch was?

Endlich kommt der Digitalpakt – dachten die Schulen jedenfalls. Bis sich Bund und Länder in eine Grundsatzdebatte verwickelten.

© Michael Kappeler/dpa

Merkel-Nachfolge: Ins Ungewisse

Nur knapp gewinnt Annegret Kramp-Karrenbauer den Wettkampf um den CDU-Vorsitz. Gelingt es ihr, die Partei wieder zu einen? Szenen eines historischen Parteitags

© Frederick Florin/AFP/Getty Images

CDU: In Angela Merkels Hand

Ob sich die CDU erneuert, hängt nicht nur vom neuen Vorsitzenden ab, sondern auch von Angela Merkel. Ihr muss ein selbstbestimmter Abgang als Kanzlerin gelingen.