© Martin Rose/Bongarts/Getty Images

Handball: Wer wird Weltmeister?

  • Die Handball-WM 2019 findet vom 10. Januar bis zum 27. Januar in Deutschland und Dänemark statt. 24 Mannschaften kämpfen um den Titel.
  • Titelverteidiger ist Frankreich, aktueller Europameister ist Spanien. Weitere Favoriten sind Norwegen, Dänemark, Kroatien und Deutschland.
  • Die Spielorte in Deutschland sind Berlin, München (Vorrunde), Köln (Zwischenrunde) und Hamburg (Halbfinals), in Dänemark wird in Kopenhagen (Vorrunde, Platzierungsspiele) und in Herning (Vorrunde, Zwischenrunde, Finals) gespielt. Das deutsche Team spielt erst in Berlin, dann in Köln und, wenn es ins Halbfinale einzieht, in Hamburg und Herning.
© Tobias Schwarz/AFP/Getty Images

Handball-WM: Kein Spiel für Herzpatienten

Die starken Deutschen mussten gegen den Weltmeister Frankreich in letzter Sekunde den Ausgleich hinnehmen. Das Spiel könnte der Beginn von etwas Großem sein.

© ZEIT ONLINE

Sportarten: Der kleine Sportatlas

Handball wird fast nur in Europa gespielt. Wer auf dem Planeten welchen Sport treibt – wir zeigen es Ihnen auf unserer Weltkarte des Sports.

© FRANCK FIFE/AFP/Getty Images

Handball: Die große Ausbeutung

Jahr für Jahr müssen Handballer spielen, spielen, spielen. Bis sie sich verletzen. Doch die Verbände denken nur an sich und ihre Turniere.

© Annegret Hilse/Reuters

Handball-WM: Das spannendste Spiel dieser WM

Die Deutschen spielten gegen Russland remis, nur remis. Der erste Rückschlag bei dieser WM. Doch das Spiel zeigte auch, wie dramatisch schön es ist, zu teilen.