: Hannah Arendt

© Wolfgang Kunz/ullstein bild

Studentenbewegung: Die ganze Welt in Aufruhr

Kein Wunder, dass in den sechziger Jahren mancher an eine globale Revolution glaubt: Überall geht die junge Generation auf die Barrikaden. Wie kam es dazu?

© Hannah Arendt Archive/ddp

Revolutionen: Die Freiheit, frei zu sein

In diesem bislang unveröffentlichten Essay entfaltet Hannah Arendt das Wesen von Revolutionen. Wann gelingt das radikal Neue? Wenn das Alte wirklich obsolet geworden ist.

© Fred Stein Archive/Archive Photos/Getty Images

Rechtspopulismus: Rechte reden lassen

Nazikeule? Totalitarismuskeule? Der AfD-Philosoph Mark Jongen durfte am Hannah Arendt Center in New York sprechen. Nun tobt auch an amerikanischen Unis der Kulturkampf.

Niedersachsen: Klar wie ein Kartoffelacker

Windräder und Hühnerställe? Auch! Aber Niedersachsen ist viel mehr! Boßeln, Bohlen und der Husten von VW – mit dieser Übersicht wird jeder zum Niedersachsen-Versteher.

© Dan Kitwood/Getty Images

Flüchtlinge: Es darf nie wieder passieren

Über das Mittelmeer kommen Zehntausende Migranten, Italien ist überfordert. Der Anspruch an die Politik lautet, das Problem zu lösen. Doch was ist seit 2015 geschehen?

© Scott Morgan/Reuters

Donald Trump: USA Noir

Donald Trump will mit seinem Kampf gegen die Medien das Misstrauen kultivieren. In einer Gesellschaft, in der keiner mehr dem anderen glaubt, zählt einzig die beste Show.

Karl Jaspers: Der Leviten-Leser

Prominenter als Precht und Sloterdijk: Karl Jaspers war einmal der deutsche Star-Intellektuelle. In Briefen und einer Werkausgabe kann er jetzt neu entdeckt werden.