: Hannelore Kraft

SPD NRW: Schicht im Schacht

Wenn Nordrhein-Westfalen leidet, leidet die SPD. Da, wo das Herz der Sozialdemokratie schlägt, ist nicht zu übersehen: Die Partei tut sich schwer mit der Erneuerung.

Armin Laschet: "Stille ist nur schwer auszuhalten"

"Egal wo ich hinkomme, es wird erwartet, dass ich spreche, dass ich zuhöre, dass ich liefere", sagt NRW-Ministerpräsident Armin Laschet. Wo findet der CDU-Politiker Ruhe?

Seitenwechsel: Die Drehtür-Republik

Gestern Politiker, heute in der Wirtschaft: Nun wechseln auch die Alt-Ministerpräsidenten Hannelore Kraft und Torsten Albig die Seiten. Typologie eines Karrieremodells

Linkes Bündnis: Zwei Linke ohne Worte

Sahra Wagenknecht und Martin Schulz: eine Begegnung mit zwei Kandidaten, die sich zusammentun könnten, aber nicht miteinander sprechen

© Moritz Küstner

Frauen: Zeit der Zärtlichkeit

Von Eleanor Rigby bis Hannelore Kraft: Was passiert, wenn starke Frauen plötzlich verschwinden

© Morris MacMatzen/Getty Images

Landtagswahlen: Grün und erfolgreich

Die Lage der Grünen in Schleswig-Holstein und NRW könnte unterschiedlicher kaum sein: Die einen strotzen vor Selbstbewusstsein, die anderen kämpfen ums Überleben.

© Fabrizio Bensch/Reuters

Bundeskanzlerin: Merkel, die Instanz

Die Bundeskanzlerin steht für Sicherheit. Das ist es, was die Bürger in instabilen Zeiten schätzen und suchen. Deshalb wird es für die SPD schwer, die Wahl zu gewinnen.

Martin Schulz: Schafft er das noch?

Martin Schulz glaubte, er komme Wählern näher, wenn er ihnen direkt gegenübertritt. Stattdessen verlor die SPD drei Landtagswahlen. Was nun?

© Ralph Orlowski/REUTERS

NRW-Wahl: "Armin, Armin"

Jubel bei der CDU in Düsseldorf, Entsetzen und Schweigen bei SPD und Linken: der Wahlabend in Nordrhein-Westfalen in Bildern

© Thilo Schmuelgen/Reuters

Wahl in NRW: Was nun, Genossen?

Eine harte Niederlage für die SPD: Ihre Wahlkampfstrategie funktioniert nicht wie erhofft. Eine Kursdebatte steht an. Noch wird Kanzlerkandidat Schulz geschont.

© Maja Hitij/Getty Images

Nordrhein-Westfalen: NRWeg

Hannelore Kraft hat verloren, weil sie in sieben Jahren ihre Gerechtigkeitsversprechen nicht einlösen konnte. Aber auch CDU und FDP könnten an ihren Slogans scheitern.