: Hans Joachim Schellnhuber

© Gideon Mendel

Klimawandel: Und wenn es schon zu spät ist?

Seit mehr als einem Vierteljahrhundert warnen Wissenschaftler vor der Klimakatastrophe, die Politik aber tut nichts. Warum das so ist, hat viele Leser interessiert.

Klimaschutz: Der letzte Kredit

Auf der nächsten Klimakonferenz zeigt sich, ob Deutschland weltweit Vorreiter bleibt.

© Sanjay Kanojia/​AFP/​Getty Images

Klima: 2016 stellt Hitzerekord auf

Es war das dritte Rekordjahr in Folge: 2016 waren die Temperaturen weltweit so hoch wie nie seit Beginn der Aufzeichnungen. Für Deutschland gilt das jedoch nicht.

© dpa/​epa

Malediven: Wir tauchen bald auf

Den Maledivern droht, vom Meer verschluckt zu werden. Ihr Präsident macht schon mal Pläne dafür, wo sie künftig wohnen werden. Das könnte manches Nachbarland ärgern.

G-7-Gipfel: "Die Reichen müssen es vormachen"

Europa reagiere hysterisch, angesichts von ein paar Tausend Flüchtlingen, sagt Klimaforscher Hans Joachim Schellnhuber. Das sei aber nichts im Vergleich zum Klimawandel.

© Reuters

Klimagipfel: Es ist das Wachstum, Dummkopf

Ban Ki Moons Klimagipfel endet mit bescheidenen Ergebnissen. Das war zu erwarten. Die eigentlich wichtige Debatte wird ganz woanders geführt.

Hans Joachim Schellnhuber: "Kapitulation ist feige"

Vor dem Weltklimagipfel in Doha: Hans Joachim Schellnhuber über die Folgen der ungebremsten Erderwärmung – und darüber, dass der Kampf noch nicht verloren ist.

Klimaschutz: Zwei Grad und nicht mehr

Den weltweiten Klimawandel leugnet kaum noch jemand, aber Angriffe auf das "Zwei-Grad-Ziel" mehren sich. Sie sind haltlos und verlogen. Ein Gastbeitrag

© Christian Als/​ AFP/​ Getty Images

Globalisierung: Die neue Hackordnung

Von Kopenhagen erhofften sich viele eine neue Weltordnung. Das Scheitern des Klimagipfels zeigt uns die wahren Machtverhältnisse auf dem Globus. Von T. Kleine-Brockhoff

© Jeff J Mitchell/​Getty Images

Klimajahr 2009: Die Klima-Bremser

Seit heute tagt in Barcelona die letzte Vorbereitungskonferenz für den Klimagipfel in Kopenhagen. Die Erwartungen sind begrenzt. Fritz Vorholz über Bremser und Aussichten

Klimadebatte: Der Kampf um die Lufthoheit

Forscher sammeln nicht nur Daten. Sie machen auch Politik. Ein Gespräch mit Hans Joachim Schellnhuber, dem Direktor des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung