: Hans Magnus Enzensberger

Lyrik: Lyrische Einwanderung

Vorbereitungen auf den Buchmessen-Schwerpunkt: Eine neue Anthologie versammelt Schweizer Poesie - vielstimmig und jenseits der hinlänglich der bekannten Namen.

Z E I T U N G : Die Grammatik der "FAZ"

Die Zeitung und ihre "System Builders" - zur geistigen Lage eines großen Blattes. Rasant und konservativ zugleich. Die Biomedizin wird gefeiert, zur alten Rechtschreibung kehrt man zurück, das Verhältnis zu Kohl und der CDU ist ambivalent

B R I E F W E C H S E L : Gefühl oder Gefühlstaktik?

Man hatte sie sich immer als die "Halbstarken" der Gruppe 47 vorgestellt. Ein Paar wie Horst Buchholz und Karin Baal, furios, attraktiv, brillant und eben: wild. Oder sie naiv mit Liz Taylor und Richard Burton verglichen... Gisela Elsner und Klaus Röhler inszenierten ihre Liebe als Revolte, als Romanze und als Akt der Rache

G E I S T I G E   F O L G E N : Arbeit am neuen Weltbild

Der 11. September und seine geistigen Folgen: Deutsche Intellektuelle räsonieren über Staat, Religion und das Undenkbare - um am Ende bei ihren Lieblingsideen zu landen. Zusammenfassung einer oft thesenhaft und zuweilen ideologisch geführten Debatte

I S L A M : Wenn die ersten Schleier fallen

Der Iran in Zeiten des Krieges: eine vitale, mutige Gesellschaft zwischen Repression und Aufbruch. In Teheran wird jetzt sogar deutsche Kunst gezeigt. Eine große Chance, die aber Kulturstaatsminister Nida-Rümelin nicht genutzt hat

I R A N : Für die Mullahs verloren

Der Iran hat die revolutionäre Phase hinter sich gelassen. Nationales Interesse ist wichtiger als islamische Weltbeglückung. Seit dem 11. September sucht Teheran das Gespräch mit Amerika

Zeitenwende

Warum der 11. September 2001 an den 28. Juni 1914 erinnert

T H E O R I E : Piraten der neuen Welt

Der islamistische Hass auf westliche Lebensformen zwingt uns, alte Fragen nach dem Ursprung der Gewalt wieder neu zu stellen. Gibt es soziologische und philosophische Erklärungen für barbarische Akte - oder entziehen sie sich jeder Ursachenforschung? - Baudrillard, Enzensberger, Guéhenno, Rancière: Einige Theorien über den Ursprung von Gewalt und Terror in der Moderne