: Hans Zehetmair

Neue Rechtschreibung: "Das war überzogen"

Vor einem Jahrzehnt endete der Krieg um die neue Rechtschreibung. Ein Gespräch mit Hans Zehetmair, der damals als bayerischer Kultusminister an vorderster Front stand.

Der Amigo

Auf den Trampelpfaden der Münchner Hochschulpolitik

B U N D E S K U L T U R S T I F T U N G : "Das hängt ja verkehrt herum!"

Der Bund gönnt sich eine Nationalstiftung für Kunst und Kultur. Die Länder schmollen. Das privatrechtliche Stiftungsgeschäft wird vom Kabinett im Februar genehmigt werden. Damit endet die politische Geschichte aus dem Tagebuch einer Schnecke namens "Kulturföderalismus"

M U S I K : Hoffen, bangen, klagen

Bayreuths designierte Festspielchefin wird ihr Amt vielleicht nie antreten. Nutzt Wolfgang Wagner jetzt nicht die letzte offen stehende Gasse, um in der Kulisse zu verschwinden, dann kann es für die staatlichen Subventionsgeber in Berlin und München eigentlich nur noch ein Akt der demokratischen Selbstachtung sein, die Zuschüsse für Festspiele einzufrieren

© Tim Brakemeier/dpa

Bildungsproteste: "Bildung macht immer Ärger"

Studentendemos, Elternproteste: Ministerin Annette Schavan versucht zu beantworten, warum Schulen und Hochschulen zum Kampfplatz geworden sind. Ein Interview

Campusmaut: Erst lernen, dann zahlen

Studiengebühren - früher oder später werden sie kommen. Neue Modelle zeigen, wie sie sozial gerecht gestaltet werden können

Enthoben ins weiße Jenseits

Münchens neue Pinakothek der Moderne feiert die Künste - und meidet alle Risiken

Wissen, wo's langgeht

Bayern und Baden-Württemberg triumphieren beim Schultest. Was ist ihr Erfolgsgeheimnis?

Der Amigo

Auf den Trampelpfaden der Münchner Hochschulpolitik

Hoffen, bangen, klagen

Bayreuths designierte Festspielchefin wird ihr Amt vielleicht nie antreten

Das Erbe von König Hans

Bayerns Bildungsminister Zehetmair geht. Seine Nachfolgerin muß die vermeintlichen Vorzeigeschulen reformieren