: Hartz IV

© Fabrizio Bensch/Reuters

SPD: Die Panik-Partei

Die SPD will weiter nach links rücken und Hartz IV abschaffen, um sich damit selbst zu retten. Doch dieses Manöver führt ins soziale Abseits.

© Michael Heck
Fünf vor acht

Sozialsystem: Hartz oder Habeck

Nach fast 15 Jahren Hartz IV ist es Zeit für eine Generalüberholung. Drei Vorschläge, wie die Grundsicherung verbessert werden könnte.

© Lea Dohle
Serie: Was jetzt?

Nachrichtenpodcast: Ist das noch Brexit?

Der Entwurf für das Austrittsabkommen aus der EU sieht vor, dass Großbritannien in der Zollunion bleibt. Außerdem im Podcast: Auch die Grünen wollen Hartz IV ablösen.

© Michael Heck
Kiyaks Deutschstunde

Armut: Ist kurz über #unten schon oben?

Es ist die Aufgabe der Nichtarmen, für die Würde aller Armen zu kämpfen. Und es ist nicht die Aufgabe der Linken, arme Bevölkerungsgruppen gegeneinander auszuspielen.

© Julian Stratenschulte/dpa

Kinderarmut: "Armut macht mürbe"

Die Kluft zwischen Arm und Reich ist riesig in Hamburg. Hans Berling arbeitet seit fast 30 Jahren mit Kindern und Jugendlichen in Jenfeld. Er weiß, was Armut bedeutet.

© Raphael für ZEIT ONLINE

Leben mit Hartz IV: Der Schneckenflüsterer

Kann man von Hartz IV leben? Was bedeutet arm? Wir haben eine Antwort darauf bei einem Sechsjährigen gesucht und ihn gebeten, für uns sein Leben zu fotografieren.

Familiengeld: Ein vergiftetes Geschenk

In Bayern ist Wahlkampf: Die CSU-Regierung will ein Familiengeld einführen. Doch ist die Idee ungerecht und rechtlich unausgegoren. Gerade den Ärmsten hilft es nicht.