: Havanna

© Photo by Eva Blue/unsplash.com

"Das Haus in Habana": Tourist seiner eigenen Befindlichkeit

Zwischen Liebeserklärung und Abrechnung: In dem Reisetagebuch "Das Haus in Habana" lässt sich der Berliner Journalist und Schriftsteller Marko Martin durch Kuba treiben.

"Candelaria": Flackerndes Leben

In dem hinreißenden Film "Candelaria" halten zwei Liebende mithilfe einer Videokamera das Elend in Havanna fest. Damit bringen sie das Spielerische zurück in ihre Liebe.

© Tim Langlotz für MERIAN

Isla de la Juventud: Castros Jugendliebe

Im Süden von Kuba liegt eine Inselschönheit, die schon viele verzaubert hat. Doch die Isla de la Juventud wurde immer wieder ausgenutzt und verlassen.

© Yamil Lage/AFP/Getty Images

Kuba: Nicht ganz ohne Castro

Mehr als 40 Jahre lang herrschten die Castro-Brüder auf Kuba. Nun lässt Präsident Raúl Castro einen jüngeren Nachfolger wählen. Ganz abgeben wird er die Macht aber nicht.

Aruán Ortiz: Unterwegs, unterwegs

Von Havanna über Barcelona nach Brooklyn: Der Kubaner Aruán Ortiz schöpft aus der Fülle der Welt. Er gilt als einer der aufregendsten Jazzpianisten unserer Zeit.

© Alexandre Meneghini/Reuters

Kuba: Die wahren Hotspots der Insel

Für viele Kubaner sind die 432 öffentlichen WLAN-Hotspots der Insel der einzige Weg ins Internet. Abends werden sie zu Sammelpunkten, beleuchtet von Smartphone-Displays.

© Keystone/Hulton Archive/Getty Images

Kubakrise: Als die Welt vor dem Atomkrieg stand

Im Herbst 1962 steht die Welt am Rand einer nuklearen Katastrophe. Die UdSSR hat auf Kuba Raketen stationiert. Eine Provokation. Die USA reagieren mit Mobilmachung.