: Hebamme

© Maria Sturm für ZEIT ONLINE

70 Jahre BRD: Einigkeit und Recht und Helmut

Helmut Loewenstein ist auf den Tag so alt wie die Bundesrepublik Deutschland. Sein Leben erzählt die Geschichte eines Landes, das vor 70 Jahren den Neuanfang suchte.

© Paula Markert für DIE ZEIT

Geburtshilfe: Geglückte Geburt

Vielerorts fehlen Hebammen. In einer Altonaer Klinik haben 37 Frauen daraus das Beste gemacht: Ihre eigene Firma

© Cavan Images/plainpicture

Fehlgeburten: Warum wird mir dieses Kind genommen?

Viele Frauen erfahren eine Fehlgeburt in den ersten Schwangerschaftswochen. Ausschabung, vorbei. Aber so leicht werden die meisten eben doch nicht damit fertig.

© Aly Song/Reuters

Geburten: Die Würde des Kaiserschnitts

Die natürliche Geburt gilt gerade als Maß aller Dinge. Daher schweigen Frauen, die ihr Kind auf einem Operationstisch zur Welt bringen, oft darüber. Unsere Autorin nicht.

© ZEIT ONLINE

Große Koalition: Packt's endlich an!

Die Großkoalitionäre streiten wie die Kesselflicker, die Bundeskanzlerin schweigt und reist. Dabei wäre viel zu tun. Wann legt diese Bundesregierung los?

© Jacobia Dahm für ZEIT ONLINE

Flucht aus Afghanistan: Krishma regelt das

Eine junge Afghanin flieht mit ihrer Familie vor den Taliban nach Deutschland. Ihre Eltern sind überfordert, sie wird zum Familienoberhaupt – und trägt eine schwere Last.

Entbindungsheime: Die verlorenen Kinder

Noch Anfang der Achtziger wurden unverheiratete Schwangere dazu gedrängt, ihre Kinder zur Adoption freizugeben. Viele haben das Trauma der Trennung nie überwunden.

Sabine Kroh: Hebamme per Skype

Früher half Sabine Kroh, Babys zur Welt zu bringen. Heute berät sie im Netz. Ihre Dienste sind in der ganzen Welt gefragt.