: Hedgefonds

© Reuters

Hedgefonds: Spekulanten in der Midlife-Crisis

Verlorene Milliardenwetten, reihenweise Schließungen: Hedgefonds verlieren ihren Glanz. Für die Manager sind das schlechte Nachrichten, für den Rest sind sie gut.

Währungspolitik: China in der Klemme

Hedgefonds wetten darauf, dass die chinesische Zentralbank die Währung abwertet. Doch Peking wehrt sich mit aller Kraft dagegen.

© Suzanne Plunkett/Reuters

Pharmaindustrie: Angriff auf Big Pharma

Ein Hedgefonds-Manager wirbelt die US-Pharmabranche auf. Er kämpft gegen den Missbrauch von Patenten – und wettet auf den Absturz der Hersteller.

© Lefteris Pitarakis/Getty Images

Griechenland: Gefangen in Schulden

Bevor er Löhne und Renten erhöht, muss Wahlsieger Tsipras den IWF und die Hedgefonds ausbezahlen. Die Staatsschulden lassen wenig Spielraum für seine großen Pläne.

© Spencer Platt/Getty Images

TTIP: Die Globalisierung wird zum Elitenprojekt

Der Unmut der Bürger über das Freihandelsabkommen TTIP und die Globalisierung wächst. Eine weltweite Abgabe für Banken und Hedgefonds könnte den Widerstand brechen.

© Marcos Brindicci/Reuters

Hedgefonds: Argentiniens achte Staatspleite

Argentinien gibt den "Geierfonds" und Investoren die Schuld für die Zahlungsunfähigkeit des Landes. Doch auch die Taktik der Regierung ist für die Pleite verantwortlich.

© Marcos Brindicci/Reuters

Hedgefonds: Argentinien riskiert eine Staatspleite

Binnen Stunden muss Argentinien zwei großen US-Fonds 1,3 Milliarden Dollar zahlen. Sonst droht die Zahlungsunfähigkeit. Vermittlungsbemühungen waren bislang erfolglos.

American Apparel: Zu viel Sex-Appeal

Ein sexfanatischer Vorstandschef und Bestechungsvorwürfe belasten die Modekette American Apparel. Jetzt hängt das Schicksal der einstigen Vorzeigefirma von Hedgefonds ab.

© Reuters

Staatspleite: Eine Gnadenfrist für Argentinien

Auch wenn Argentinien noch 30 Tage Zeit hat: Eine Pleite wird das Land kaum vermeiden können. Der Fall zeigt, wie wichtig ein internationales Insolvenzrecht ist.

© Reuters/Enrique Marcarian

Hedgefonds-Streit: Argentiniens teurer Fehler

Zwölf Jahre nach der Pleite muss Argentinien zwei Hedgefonds auszahlen. Die Südamerikaner versäumten, ein wichtiges Detail in die Verträge mit den Geldgebern aufzunehmen.