: Heizung

© Steffen Roth

Philipp Pausder: Mr. Big Applause

Philipp Pausder hat noch nie eine Heizung installiert, führt aber eine der größten Heizungsbaufirmen in Deutschland. Das sei erst der Anfang, sagt der Unternehmer.

Fernwärme: Brennen für die Zukunft

Der grüne Umweltsenator Jens Kerstan will die Kohleheizung abschalten. Nicht irgendwann. Sondern in den nächsten acht Jahren. Was sagt man dazu? Revolution

© Anne Gerdes / ZEIT Grafik

Wärmeversorgung: Die Hotspots der Zukunft

Hauptsache, die Heizung wird warm? Das ist zu simpel. Wir zeigen, woher die Wärme in Hamburg bislang kommt, warum das umweltschädlich ist – und wie es besser ginge.

© Kniel Synnatzschke/Westend61/plainpicture

Heizungsluft: Kampfansage an die Heizungsluft

Draußen eiskalt, drinnen stickig warm: Macht trockene Luft wirklich krank? Und was schafft im Winter wirklich ein gutes Raumklima?

Flüchtlinge: Bitte helft uns

Der Winter kommt, aber immer noch leben in Deutschland Zehntausende Flüchtlinge in Zelten. Wie dramatisch die Lage ist, zeigt sich gerade in Hamburg.

© Steffen Dobbert

Sotschi 2014: Die Oma, die Olympia liebt

Kein fließend Wasser, keine Heizung: Valentina Welikaja lebt in einem Dorf, das den Spielen zum Opfer fiel. Aber sie hat einen Fernseher, um täglich Olympia zu schauen.

Migranten: Mieter ohne Rechte

Abgewohnte Immobilien werden oft an mittellose Migranten vermietet – Schimmel und Kakerlaken inklusive

© Ralph Orlowski/Getty Images

Heizkosten: Dämmen, isolieren, abdichten

Wer im Winter Heizkosten sparen will, muss im Sommer sanieren. Energieberater sind deshalb derzeit gefragt wie nie. Wir haben eine von ihnen begleitet.

Energie: Wir haben ein Kraftwerk im Keller

Intelligente Heizungen für Privatleute beruhen auf dem bekannten Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung. Neue Anlagen sind allerdings auf Einfamilienhäuser zugeschnitten.

Cannes-Tagebuch: Meine Tage im Spektakel

Woody Allen in der Apotheke, koreanische Suppen gegen Schwulst, Steinbockschädel an der Heizung – Katja Nicodemus hat während der Filmfestspiele Tagebuch geführt.

© Michael Kromat/Gutshaus Stellshagen

Ökohotels: Grün reisen – aber wie?

Holzhackschnitzel in der Heizung und Biogemüse auf dem Buffet: Ökohotels wollen das Reisen umweltverträglicher machen. Doch was verbirgt sich hinter all den Labels?