: Helmut Werner

A U T O M O B I L E : "Totes Geld"

Schmale Gewinne, Gerüchte um Aktienverkäufe - DaimlerChrysler steht unter Druck. Auch zwei Jahre nach der Fusion bleibt der Erfolg aus. Dabei hätte Daimler-Chef Schrempp gewarnt sein können: Schon zweimal stand der angeblich so erfolgreiche Konzern Chrysler kurz vor der Pleite

"Totes Geld"

Schmale Gewinne, Gerüchte um Aktienverkäufe - DaimlerChrysler unter Druck. Auch zwei Jahre nach der Fusion bleibt der Erfolg aus

Jeder Vierte, wegtreten!

Eckwerte, Eckpfeiler, Empfehlungen: Welche guten Ratschläge für die Erneuerung der Armee werden beherzigt?

"Wir bieten Spaß"

Die Weltausstellung muss sich besser vermarkten, fordert ihr Aufsichtsratschef Helmut Werner

Ausgebremst

Das Kartellverfahren der EU gefährdet den Börsengang der Formel 1

Faszination Macht

Schrempp-Biograph Grässlin bleibt nur an der Oberfläche

"Schumacher für jedermann"

Helmut Werner über das Geschäft mit schnellen Autos und neuen Helden - ein ZEIT-Gespräch mit dem designierten Chef des Formel-1-Aufsichtsrats

Kein Fall für zwei

Bei Daimler-Benz regiert jetzt nur noch Jürgen Schrempp

Leise Töne, harte Hand

Im Konflikt mit Jürgen Schrempp erweist sich Mercedes-Chef Helmut Werner als zäher Streiter

Werner beinhart

Im Machtkampf mit Daimler-Chef Jürgen Schrempp gewinnt der Mercedes-Lenker Punkte