: Henning Scherf

Körpergröße: Über kurz oder lang

Körpergröße ist nicht wichtig? Zwei ZEIT-Redakteure unterschiedlicher Größe sprechen über Kleiderfragen und die Kommentare anderer. Gegeneinander geboxt haben sie auch.

© dpa/Britta Pedersen

Ulrich Nußbaum: "Wir scheiterten an Beamten"

Der Unternehmer Ulrich Nußbaum lernte als Berliner Finanzsenator die Ohnmacht des Staates kennen. Und tat sich als Politiker mit seiner Ehrlichkeit schwer.

E U R O P A : Angst vor dem Markt

Brüssel bedroht die Zukunft von Sparkassen, öffentlichem Nahverkehr und Schwimmbädern, sagen die Länder. Der Aufstand der Landesfürsten gilt nur vordergründig der Wettbewerbspolitik. Tatsächlich geht es ihnen um Macht und Einfluss innerhalb der Europäischen Union

Diskriminierung: Gegen den Makel des Alters

Mit 30 zu jung für die Beförderung. Mit 50 zu alt für den Job. Mit 70 zu alt für den Kredit. Eine Kommission soll einen Plan gegen Altersdiskriminierung erarbeiten.

Karriere: Von der Patientin zur Lobbyistin

Die Kosten im Gesundheitssystem steigen. Aber ist jede Ausgabenkürzung sinnvoll? Elsbeth Rütten kämpft dafür, dass die Kasse ambulante Versorgung bezahlt. Von Tina Groll

Tierversuche: Das Leiden der Affen

Der Streit um Tierversuche zwischen dem Bremer Senat und der Uni eskaliert. Jetzt könnte das Verfassungsgericht über die Rechte von Forschern und Tieren entscheiden

Amtswechsel: Acht Jahre sind genug

Der Fall Stoiber zeigt wieder einmal: Die meisten Politiker verpassen den richtigen Zeitpunkt zum Aufhören. Deshalb sollte man ihre Amtszeit begrenzen. Ein Kommentar

Medien: Die Kanzlerkandidaten

Ein Casting macht noch keinen Politiker? 1800 Bewerber haben sich beim ZDF für die Show "Ich kann Kanzler" gemeldet.

Bremen: Bremens Las Vegas

Das Weltraumspektakel Space Park in Bremen ist pleite. Macht nichts - nun plant die Stadt dort die größte Spielhölle Europas

Bremen: Ein Land zu viel

Der Stadtstaat Bremen will in Karlsruhe neue Zuschüsse erkämpfen. Doch ihr eigener Gutachter rät den Bremern, ihre Selbstständigkeit aufzugeben

wahlkampf: Glotze an!

Vor dem TV-Duell: Alle beklagen den Personenkult. Doch populäre Politiker helfen gegen Politikverdrossenheit

Regieren wie ein Ehepaar

Ein Skandälchen in Bremen beleuchtet den Zustand der großen Koalition. Die Unzufriedenheit mit dem System Scherf wächst

neuwahlen 2005: Der Himmel über Berlin

Wie lange hält Gerhard Schröder durch? Verhindert Horst Köhler die Neuwahl? Stürzt das Land in eine Verfassungskrise? Beobachtungen eines Zerfalls

Reformen: Sieger unter sich

Der Kanzler hat seine Agenda durchgesetzt, die Oppositionsführerin die Machtfrage geklärt. Die elf Stunden im Vermittlungsausschuss offenbaren den Grundriss künftiger Politik. Protokoll einer Nacht, die vieles verändert hat