: Hepatitis

Immunsystem: Na, gut geschützt?

Der Körper hat eine clevere Abwehr. Mit vielen Krankheitserregern wird er gut alleine fertig. Aber manchmal braucht er Hilfe. Eine Anleitung zur Verteidigung

© Jakob Carlsen für Christ&Welt

Samenspende: Vater unser

Henrik K. spendet in den achtziger Jahren Samen. Dann erfährt er von einem schrecklichen Familiengeheimnis. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt

© Matthias Ziegler

Aussteiger in Afrika: Ein New Yorker unter Pygmäen

Als junger Mann hörte Louis Sarno einen Gesang, der ihn nicht mehr losließ. Er reiste den Tönen nach. Seit 25 Jahren lebt er nun unter Pygmäen im afrikanischen Regenwald.

© Philippe Huguen/AFP/Getty Images

Hepatitis C: Fällt die 1.000-Dollar-Pille?

Es wirkt so gut wie kein anderes Mittel gegen die Leberkrankheit Hepatitis C. Doch die wenigsten können sich Sofosbuvir leisten. Nun wehren sich Ärzte gegen das Patent.

Forschung: "Keine schlimme Seuche vor der Tür"

In Hamburg tagen gerade Virologen aus aller Welt. Kein Grund für Schnappatmung. Weitere Themen des Newsletters "Elbvertiefung": die Ost-West-Straße und ein Hitlergruß

© Buda Mendes/Getty Images

Olympia: Wie krank macht uns Rio?

Zika, Dengue, Malaria – alles Infekte, die Brasiliens Moskitos verbreiten. Sie fürchten sich nicht mal vor Wurmparasiten? Fahren Sie ruhig hin. Aber lesen Sie vorher das.

© Franck Fife/AFP/Getty Images

Gesundheitskosten: Unsere Medikamente sind zu billig!

Die Schweizer stöhnen gerne über die Gesundheitskosten. Gerade bei gängigen Heilmitteln ist jedoch nicht der zu hohe, sondern der zu niedrige Preis das Problem.

Medikamente: Der Kampf gegen die Mondpreise

Gesundheitsminister Hermann Gröhe will, dass Medikamente billiger werden, und verhandelt mit der Pharmaindustrie. Klingt revolutionär. Nur ist es nicht so einfach.

HIV: Schon mal einen Aidstest gemacht?

Sex mit Kondom schützt vor Aids, das wissen Sie. Aber kennen Sie die Anti-Aids-Pille für danach und davor? Die wichtigsten Antworten zu HIV

© Aziz Wakim

Medikamente: 4.740,10 Euro pro Packung

Neue Medikamente lassen Todgeweihte wieder hoffen. Doch sie sind teuer. Sollte jeder Kranke die Arzneien bekommen? Was ist der Gesellschaft das Leben der anderen wert?

Flüchtlinge: Warten, bis der Arzt kommt

In drei Bundesländern gibt es jetzt für Flüchtlinge eine Gesundheitskarte. Dennoch ist deren ärztliche Versorgung ein unübersichtliches Feld, wie sich in Hamburg zeigt.

Tattoos: Die Farbe unter Mamas Haut

Bunt wird die Muttermilch zwar nicht, trotzdem sollten stillende Mütter sich besser nicht tätowieren lassen. Denn wo die Farbe letztlich landet, weiß bisher niemand.

"Altes Geld": Handschuh aus Menschenhaut

Das große Sterben des Rolf Rauchensteiner: In seiner neuen Fernsehserie zeichnet Erfolgsregisseur David Schalko das Sittenbild eines zutiefst amoralischen Geldadels.

© Geoff Caddick/AFP/Getty Images

Masern: Die verführerische Angst vorm Impfen

Die Masern sind zurück. Mediziner mahnen, weiter jeden zu impfen. Aber was ist mit all den Hinweisen auf Impfschäden? Sieben Fakten, die am Ende fürs Impfen sprechen.

Tuberkulose: Resistenzen, die einen gruseln lassen

Die Zahl der Tuberkulosefälle steigt. Wichtig wäre, Asylbewerber in Deutschland besser ärztlich zu betreuen – zu unser aller Schutz. Doch es fehlen Mittel und Personal.