: Herbert Giersch

Wir brauchen wieder Gründerjahre

Die Leistung der Wirtschaft stagniert, die Realeinkommen sinken, dennoch sind die Inflationsraten weiterhin hoch; das Jahr 1981 brachte mit mehr als zehntausend Firmenzusammenbrüchen einen Pleitenrekord, gleichzeitig fehlt es an genügend jungen Unternehmen, die mit frischen Ideen neue Marktchancen zu nutzen versuchen, deshalb entstehen auch nicht genügend neue Arbeitsplätze, um das Beschäftigungsproblem zu lösen; das Heer der Arbeitslosen droht weiter zu wachsen.