: Herman Melville

Nachruf Pierre Boulez: A Mensch

Pierre Boulez galt vielen als Rationalist, aber in seiner Musik war er unvorhersehbar. Ein Nachruf auf den großen Komponisten und Dirigenten

"Im Herzen der See": Ein ganz kleiner Wal

Hilfe, Ron Howard hat Moby Dick geschrumpft. Sein Film "Im Herzen der See" handelt von Walangriff und Schiffbruch, in Wahrheit aber von der Verkleinerung eines Mythos.

© Julian Stratenschulte / dpa

Suchmaschine: Google hat mir das + weggenommen

Der Suchparameter "+" führt fortan direkt auf Googles soziales Netzwerk. Die Suchmaschine bevormundet damit ihre Nutzer immer mehr, beschwert sich Torsten Kleinz.

© MUSTAFA OZER/AFP/Getty Images

Haie: Haie, eigentlich voll lieb

Eigentlich wissen wir es ja: Hai-Angriffe sind extrem selten, die Angst vor den Raubfischen übertrieben. Wenn wir darüber nicht hinweg kommen, werden wir sie ausrotten.

pazifischer ozean: Südseesehnsuchtsschnappschuss

Alle Klischees über Tahiti scheinen zu stimmen. Man verfällt dem Phlegma der Tropen und wird gleichzeitig von einer rätselhaften Hochstimmung getragen Von Claus Spahn

E R E I G N I S : Mama, nicht weinen!

Sie leben in Drill und Disziplin. Am Tag und in der Nacht. Mit ukrainischen Kadetten auf dem Großsegler "Khersones" von Lissabon nach Alicante. Ein Bordtagebuch

© Klett-Cotta

Roman "Theres": Ulrike Meinhof auf der Couch

Collage und Fiktion: Der Schwede Steve Sem-Sandberg hat einen Roman über die RAF geschrieben, der weit weniger spannend ist als die Wirklichkeit. Von Stefan Aust

Roman: »Ich schaufle und schaufle«

Französisch, existentialistisch und geheimnisvoll: Der Roman »Das Vorgebirge« von Henri Thomas, übersetzt von Paul Celan.

Umweltschutz: Paradies mit Problemen

Die Galápagos-Inseln sind ein weltweit einmaliges Ökosystem und gleichzeitig ein beliebtes Reiseziel. Sind Tourismus und Naturschutz wirklich unvereinbar?