: Herzinfarkt

Zum Tode von Roberto Rossellini: Die Kraft des Privaten

Vor zwei Wochen noch amtierte er als Jury-Präsident bei den Filmfestspielen von Cannes, jetzt starb er, 71 Jahre alt, nach einem Herzinfarkt in seiner römischen Wohnung: Roberto Rossellini, der letzte der drei großen Exponenten des italienischen Neorealismus der Vierziger Jahre, der zusammen mit Vittorio De Sica und Luchino Visconti auf den Trümmern der Stunde Null ein Kino der dokumentarischen Wahrhaftigkeit fern vom schäbig gewordenen Glamour der "weißen Telefone" kreierte.

Welches Hormon ist schuld am Herzinfarkt?

Daß Frauen weniger als Männer im "kritischen Alter" vom Herzinfarkt erfaßt werden, hat man allgemein auf eine Schutzwirkung des weiblichen Geschlechtshormons Östrogen zurückgeführt, zumal der Herzinfarkt bei den Frauen in gehäuftem Maße erst in der Menopause auftritt, dann nämlich, wenn weniger Östrogen erzeugt wird.

Ein Gerinnsel bringt das Herz aus dem Takt

Urplötzlidi ein schneidender Schmerz im linken Arm, Schmerz auch in der Brust, nicht genau lokalisierbar. Schweiß bricht aus, das Atmen macht Schwierigkeiten, und man fühlt sich einer Ohnmacht nahe.

Zensuren vom Staatsanwalt

Der Abgang des Patienten aus dem Krankenhaus verriet sorgfältige Planung: Seine Hinterlassenschaften, so bestimmte er, sollten verteilt werden.

Herzinfarkt: Gute Nachricht für Freunde des Alkohols

Trinken Sie manchmal am frühen Morgen ein Glas Schnaps?“, lautete eine, „Sind Sie auch. werktags manchmal betrunken?“ eine andere Frage, die amerikanische Forscher insgesamt 928 ausgewählten Probanden vorlegten.

Herzinfarkt: Diagnose mit KPK

Aus einem Elektrokardiogramm (EKG) einen Herzmuskelschaden nach einem Herzinfarkt abzulesen, ist dem Arzt häufig nicht möglich.

Lothar Hartmann: Brückenbauer

In der Nähe von München ist 65jährig Lothar Hartmann, bis vor kurzem Programmdirektor des ARD-Fernsehens, an einem Herzinfarkt gestorben.

Herzinfarkt und Diät: Ende eines Wunders

In einer kleinen Gemeinde im US-Bundesstaat Pennsylvania ist ein "Wunder" zu Ende gegangen – ein Dutzend Jahre nachdem es die Wissenschaftler entdeckt hatten.

Herzinfarkt: Erfolg mit Diät

Seit langem schon empfehlen Kardiologen ihren Patienten, die zu Arteriosklerose neigen und Gefahr laufen, einen Herzinfarkt zu bekommen, Butter, Eier, Vollmilch, Speck und alle anderen Nahrungsmittel, die reich an tierischen Fetten sind, zu meiden, und statt dessen, ihren Fettbedarf aus Pflanzenmargarine und Pflanzenölen zu decken.

Schutz vor dem Herzinfarkt?

Über die Studie, die zu diesem aufsehenerregenden Resultat geführt hat, berichten Louis Krasno und George Kidera in der neuesten Ausgabe des "Journal of the American Medical Association" (14.

Kein Infarkt für "Bunte"-Leser

An Herzinfarkt muß keiner mehr sterben." Diese frohe Kunde kommt aus Offenburg an der Kinzig. Sie ziert das Titelblatt der dort erscheinenden Bunten Illustrierten, deren Redakteur Peter Schmidsberger offenbar fest entschlossen ist, der Theorie des Stuttgarter Facharztes Berthold Kern über die Ursache der gefährlichen Zerstörung von Herzgewebe endlich zum Durchbruch zu verhelfen.

Namen der Woche

Heinrich NordI hoff, Vorstands] versitzender der Volkswagenwerk JAG in Wolfsburg, i starb 69jährig an t den Folgen eines Herzinfarkts.

Speichel gegen Infarkt

Ein Mittel gegen Herzinfarkt hofft die Forscherin Dr. Christine Hawkey entdeckt zu haben. Bei der Untersuchung des Speichels von südamerikanischen Fledermäusen (Vampiren) fand sie eine Substanz, die das Gerinnen von Blut verhindert und sogar Blutgerinnsel auflöst.

Gefährliche Blutgerinnsel

Nach einer Hinrichtung beobachtete der berühmte italienische Anatom und Pathologe Giovanni Battista Morgagni (1682–1771) als erster, daß geronnenes Blut wieder aufgelöst werden kann.

Krank durch Eile, Ehrgeiz, Kränkung

Vorarbeiter und Arbeiter mit abgeschlossener Berufsausbildung erleiden häufiger einen Herzinfarkt als ungelernte Hilfskräfte.

Bebel statt Lenin

In Bad Kissingen ist Erich W. Gniffke, Mitbegründer der SED und einer der prominentesten Flüchtlinge aus der Sowjetzone, im Alter von 69 Jahren an einem Herzinfarkt gestorben Der Lebensweg des gebürtigen Elbingers ist der eines aufrechten Sozialdemokraten, dessen Hoffnung auf eine ehrliche Zusammenarbeit mit den Kommunisten in tiefer Enttäuschung endete.

Freispruch für Fett?

Probleme um den Herzinfarkt: Die Ernährung trägt nicht allein die Schuld Fragen, die nicht mehr in den Bereich der Medizin gehören

Deutscher Herzinfarkt in Zahlen

Von 18 000 klinisch erfaßten und beobachteten Fällen von Herzinfarkt in der Bundesrepublik waren nach einer in 69 Kliniken und Krankenhäusern angestellten Analyse 76 vH Männer und 24 vH Frauen betroffen.

Uns allen mitten ins Herz

An der Spitze der Zivilisationsschäden, die unsere Gesundheit bedrohen, steht die Existenzangst

Die Bühne blieb Konzertsaal

In Stuttgart ist im Alter von 59 Jahren unser Mitarbeiter und Freund, Dr. Oskar Jancke, an einem Herzinfarkt gestorben. Mit ihm verliert die deutsche Literatur einen ihrer fähigsten Kritiker, unsere Sprache einen ihrer kenntnisreichsten Freunde, wir alle einen noblen und aufrechten Menschen, dem diese Tugenden zu Lebzeiten oft sehr geschadet haben.

Die Manager und ihr Tod

Wer noch vor etwa zwei Jahrzehnten prophezeit hätte, daß die Chirurgie bei der Behandlung von Herzkrankheiten eine entscheidende Rolle spielen würde, wäre als ein Phantast belächelt worden.