: Hisbollah

© Mohammed Huwais/AFP/Getty Images

Iran-Krise: Es brodelt schon genug

Im Streit mit dem Iran wächst die Angst vor einem Krieg. Die Folgen wären fatal, in der weiteren Region ist der Iran ohnehin an vielen Konflikten beteiligt. Ein Überblick

© Ali DIA/AFP/Getty Images

Naher Osten: "Assad will keinen Ärger mit uns"

Der Iran sei die Hauptgefahr im Nahen Osten, sagt der israelische Geheimdienstler Chagai Tzuriel. Israel wolle keinen Krieg, handele aber entschlossen, auch in Syrien.

© Aziz Taher/Reuters

Israel: Mit den Scheichs gegen den Iran

Israel umwirbt die arabisch-muslimischen Monarchen am Golf, um eine Koalition gegen den gemeinsamen Feind Iran zu schmieden. Der Nahostkonflikt wird neu definiert.

© Ahmad Gharabli/AFP/Getty Images

Unabhängigkeitstag Israel: Nur beim Grillen vereint

Nicht allen Israelis ist der 70. Geburtstag ihres Landes ein Grund zum Feiern – und in einigen Jahren stellen die Antizionisten womöglich sogar die Mehrheit.

© Aziz Taher/Reuters

Wahlen in Libanon: Die neue Macht der Hisbollah

Die schiitische Hisbollah gewinnt die Parlamentswahl in Libanon und stärkt so Irans Einfluss in der Region. Premier Hariri bleibt im Amt, ist aber deutlich geschwächt.

Libanon: Stimmen auf Rezept

Mit mehr als fünf Jahren Verspätung wählen die Libanesen ein neues Parlament. Warum gehen viele Wähler vor der Stimmabgabe zum Arzt?