: Homosexualität

© Emma Frances Logan
Serie: Gemischte Gefühle

Liebe: "Ich hatte nie Schmetterlinge im Bauch"

Kornelius und Charlotte sind seit vier Jahren ein Paar. Aber verliebt ist sie nicht, denn sie steht auf Frauen. Wir zeigen den Beitrag, der viele Leser bewegte, erneut.

© Lea Meienberg für DIE ZEIT

Homosexuellenrechte: Kampf für die Liebe

In einem einwöchigen Intensivkurs lernen linke Aktivistinnen, politische Kampagnen zu führen. Eine von ihnen ist Anna Rosenwasser. Sie lobbyiert für lesbische Frauen.

© Mario Anzuoni/Reuters

Ruby Rose: Nicht Batwoman genug

Nicht trans genug. Nicht lesbisch genug. In den USA eskaliert die Debatte darüber, wer Kinofiguren spielen darf, die Minderheiten angehören.

© Frank Rumpenhorst dpa
Serie: Alltag Rassismus

Fremdenfeindlichkeit: Herr A. will nur noch weg

Was hat Rassismus mit wirtschaftlicher Entwicklung zu tun? Persönliche Erfahrungen bestätigen, was Forscher bereits wissen: Ostdeutschland hat ein besonderes Problem.

© Alan Moyle

Hannah Gadsby: Kein Witz

Die Australierin Hannah Gadsby hat mit "Nanette" das beste Comedyprogramm aller Zeiten geschrieben. Weil es nicht nur lustig ist, sondern auch noch verdammt wehtut.

© Lea Dohle
Serie: Was jetzt?

Nachrichtenpodcast: Wer Mossul nicht hilft, hilft dem IS

Ein Jahr nach Mossuls Befreiung vom "Islamischen Staat" ist die irakische Stadt immer noch in Trümmern. Außerdem: Wie David Attenborough zum legendären Naturfilmer wurde.

© Martin Valentin Fuchs für DIE ZEIT

Homosexualität: Vergessene queere Biografien

Schwule und Lesben wurden im Nationalsozialismus diskriminiert, inhaftiert und exekutiert. Ihre Geschichten sind aber kaum bekannt. Zwei Historiker arbeiten sie nun auf.

© privat

Russland: Unsichtbare Liebe

In Russland können Frauen einander nur im Verborgenen lieben. Aber was, wenn die eine sprechen und die andere schweigen will? Eine Liebesgeschichte