: Homs

© Marko Djurica/Reuters

Syrien: Ein Land will leben

Zerstörte Städte, mondäne Bars: Syrien vereint alle Widersprüche. Wie viel Normalität gibt es in diesem Land, das seit 2011 im Bürgerkrieg liegt? Wir zeigen Bilder.

Jordanien: Sie wollen zurück in die Hölle

Deutschland unterstützt syrische Studenten in Jordanien, die einmal helfen sollen, ihr Land wiederaufzubauen. Mohammed ist einer von ihnen. Wann kann er wieder zurück?

© Andrea Backhaus für ZEIT ONLINE

Syrien: In den Gehorsam gebombt

Syrien liegt in Trümmern und Diktator Assad ist sich seines Sieges sicher. Journalisten sollen sehen, wie friedlich sein Land jetzt ist. Dabei ist es das Grauen.

© Ashley Gilbertson/VII für Unicef

Flüchtlinge: Angekommen

Die Raslans aus Syrien sind seit zwei Jahren in Deutschland. Die Kinder sind in Sicherheit, Berlin ist ihr Zuhause geworden. Doch der Alltag der Familie ist schwer.

Beziehung: Königskinder

Nach seiner Flucht aus Syrien verliebt sich Karim in Lena und sie sich in ihn. Ihren Familien macht die Beziehung Angst. Halten beide dem Druck im kleinen Dorf stand?

Syrien: Eine Elite für Tag X

Hasan durfte nach Deutschland kommen, um zu studieren. Er sollte gut ausgebildet helfen, ein friedliches Syrien wieder mit aufzubauen. Wird er jemals zurückkehren können?

© Omar Haj Kadour/AFP/Getty Images

Syrien: Helfer der Weißhelme getötet

Im Nordwesten Syriens, der von Dschihadisten beherrscht wird, haben Unbekannte sieben Weißhelme getötet. Aus der Provinz Homs soll die Terrormiliz IS vertrieben sein.

© George Ourfalian/AFP/Getty Images

Syrien: Alle haben in Syrien versagt

Syrien-Ermittlerin Carla Del Ponte hat aufgegeben, ihr Vertrauen in die UN-Institutionen ist gebrochen. Das zeigt einmal mehr: Die Kriegsverbrecher werden davonkommen.

Syrien: Strafanzeige gegen das Assad-Regime

Eine Mutter in Syrien suchte monatelang nach ihrem verhafteten Sohn. Jetzt ist er tot und sie fordert Gerechtigkeit – mithilfe der deutschen Justiz.

© Mohamad Abazeed/AFP/Getty Images

US-Angriff in Syrien: Alles richtig gemacht. Oder?

Der Westen hat endlich in Syrien interveniert. Oder war der Raketenangriff gegen Syrien nur eine Demonstration der eigenen Ohnmacht? Ein Pro und Contra