: Horst Mahler

Horst Mahler: "Sagen Sie mir, ..."

Heinrich Böll schrieb 1972 dem RAF-Mitbegründer Horst Mahler, um sein Verhältnis zur Gewaltfrage zu erklären. Erstmals wird dieser Brief hier veröffentlicht.

AfD: Im Bett mit der Alternative

Kaum jemand hat so viel Geld in den Aufstieg der Neuen Rechten gesteckt wie der Hamburger Reeder Folkard Edler: Millionen für einen reaktionären Thinktank – und die AfD.

© Tilman Steffen für ZEIT ONLINE

NPD-Verbotsverfahren: Jung, clever, rechtsextrem

Für den NPD-Anwalt Peter Richter bietet das Verbotsverfahren die ideale Bühne. Vertrauliche Unterlagen belegen, wie nervös die Behörden auf seine Winkelzüge reagieren.

D E M O K R A T I E  : Helm ab zum Verbot

Rassistische Terrorakte erschüttern das Land. In ihrer Not erwägt die Regierung das Verbot von Demonstrationen und Parteien. Wird der Demokratie der Preis der Freiheit zu hoch? An diesen "hohen, manchmal fast unerträglichen Preis der Freiheit" erinnern uns die widerwärtigen Figuren, die mit ihren stilisierten Pseudohakenkreuzen durch unsere Städte marschieren.

D O S S I E R : Die Strafkolonie von Moabit

Europas größtes Gericht, Berlin-Moabit, ist zu einer Justitia in Lumpen geworden. Es verfällt, verfilzt und platzt aus allen Nähten. Ankläger verschleppen Verfahren, nicht aus Mangel an Beweisen, sondern aus Mangel an Geld. Richter lassen sich in Hinterzimmern auf "Deals" mit Anwälten ein, und den Wachtmeistern schmeckt die Arbeit schon lange nicht mehr. Justizsenatoren und Behördenleiter haben kapituliert vor dem siechenden Organismus Moabit, in dem alle Reformversuche erstickt sind.

P O R T R Ä T : Der doppelte Otto

Vor einem Vierteljahrhundert verteidigte der Anwalt Otto Schily Terroristen gegen den Staat. Heute verteidigt der Minister Otto Schily den Staat gegen Terroristen. Annäherung an einen Mann, der sich Fragen nach biografischen Brüchen verbittet

Worte der Woche

„Ich bin der festen Überzeugung, daß sich durch den Kampf der revolutionären Massen gegen dieses kapitalistische Ausbeutersystem die Gefängnisse für alle politischen Gefangenen öffnen werden, daß die gegen mich gefällten Terrorurteile hinweggefegt werden, weshalb ich es ablehne, mich auf diese Weise außer Landes bringen zu lassen.