: Humboldt-Universität

© Doreen Borsutzki

Forschung: Berlins bestes Experiment

Die Hauptstadt ist Sinnbild dafür, wie visionäre Großprojekte an Ehrgeiz zerschellen. Doch genau hier glänzt die Wissenschaft. Warum ist das so?

© Foto: Klaus Rose/imago

Paragraf 219a: Es geht wieder los

Beim Thema Abtreibung herrschte lange Konsens. Jetzt brechen am Werbeverbot in Paragraf 219a alte Konflikte auf.

© Antje Dittmann/Museum für Naturkunde Berlin/bpk

Naturkundemuseum Berlin: Die Zukunft des Dinos

Das riesige Skelett eines Brachiosaurus brancai ist das Prunkstück des Berliner Naturkundemuseums. Deutsche Kolonialisten gruben es einst in Afrika aus. Soll es zurück?

Immanuel Kant: Er wusste, was gut ist

Ob an der roten Ampel, in der Beziehung oder beim Umgang mit Flüchtlingen – wir sollten uns öfter fragen: Was würde Kant jetzt tun?

Fritz Mierau: Wie der Osten den Osten las

Der Übersetzer und Essayist Fritz Mierau liebte die russische Literatur mehr, als die DDR ihm erlaubte. Er war ein Eigensinniger ohne Pose. Jetzt ist er gestorben.

Humboldt Forum: Gesucht wird: eine Revolution

Das Berliner Humboldt Forum steckt in einer kulturpolitischen Sackgasse. Gibt es Hoffnung? Vielleicht hilft eine Frau, die schon einmal ausgestiegen war.

Wolfgang Thierse: Alles neu für den Herrn!

Warum Wolfgang Thierse den umstrittenen Umbau der Berliner St. Hedwigs-Kathedrale befürwortet. Ein Gespräch über scheinheilige Kritiker und das Primat der Liturgie.

Sylvie Goulard: Macrons Frau fürs Geld

Sylvie Goulard gilt als Emmanuel Macrons Geheimwaffe. Die Vizechefin der französischen Zentralbank soll sich mit deutschen Währungshütern anlegen.