: Hypo Real Estate

Finanzkrise: Wo ist das Geld geblieben?

Die Finanzkrise hat riesige Vermögen vernichtet. Doch die Milliarden sind nicht verschwunden – sie werden gerade neu verteilt. Eine Spurensuche

Politischer Essay: Demokratie in Gefahr

Sinkende Wahlbeteiligungen, Politikerverdrossenheit, Misstrauen in die Politik – die derzeitige Krise ist auch eine Krise der bestehenden Ordnung.

Ein Jahr Lehman-Pleite: Der Krisenchor

Hilflosigkeit, Überforderung, Panik: Vor einem Jahr brach die Investmentbank Lehman Brothers zusammen. Wir dokumentieren zwölf Monate Finanzkrise in Zitaten.

Soffin-Chef: Der freundliche Buhmann

Längst könnte Hannes Rehm seinen Ruhestand genießen. Doch er rettet lieber angeschlagene Banken. Dafür lässt sich der Soffin-Chef sogar ausbuhen. Was treibt diesen Mann?

Krisenverlierer: Generation Abgewrackt

Die Formel 2010 stand mal für moderne, nachhaltige Politik. Zuletzt aber wurden Schulden angehäuft und Zukunft verschleudert, klagt unser junger Autor Danyal Bayaz.

Griechenland-Krise: Kommen die Banken davon?

Griechenland wird geholfen, und die Finanzbranche bleibt ungeschoren. So muss es nicht kommen. ZEIT ONLINE zeigt Szenarien, in denen die Banken zahlen müssen.

Finanzkrise: Düstere Aussichten für die Banken

Die bisherige Bilanz der deutschen Bankenrettung ist schwach. Nur wenige Institute haben ein tragfähiges Geschäftsmodell. Die Folgen sind gravierend. Von Cornelius Welp

HRE: Ein Rechenfehler mit Absicht

Der spektakuläre 55-Milliarden-Rechenfehler bei der Bad Bank der Hypo Real Estate war kein Versehen. Der vermeintliche Fehler hat sich als Bilanzkosmetik entpuppt.

Nächste Seite