: Ian Kershaw

© Topical Press Agency/Getty Images

George Bell: Täter oder Opfer?

Dem anglikanischen Bischof George Bell wurde vorgeworfen, ein Missbrauchstäter zu sein. Neuere Untersuchungen zeigen jedoch: Er war wahrscheinlich unschuldig.

© Hulton Archive/Getty Images

Ian Kershaw: Einmal Hölle und zurück

Wie Europa in Krieg, Hunger und Zerstörung unterging und neu erstand: Von Ian Kershaws Buch über die Jahre von 1914 bis 1949 kann die aktuelle Diskussion profitieren.

© dpa

Schule: Wenn das Wohnortprinzip wegfällt

Karin Prien (CDU) über eine Reform des Aufnahmeverfahrens an weiterführenden Schulen. Außerdem im Newsletter "Elbvertiefung": "Aida", Fatih Akin und Heinz Strunk.

Adolf Hitler: Der alte neue Diktator

Alle paar Jahre erscheint eine neue Hitler-Biografie. Die jüngste stammt von Peter Longerich. Er hat einen Schlüssel für Hitlers Durchsetzungsvermögen erkannt.

ZEIT- Bestseller

zusammengestellt von Libri, mit einer aktuellen Buchempfehlung der ZEIT-Redaktion und direkter Bestellmöglichkeit

Vorgeschichte: Haus der Geschichte

In George Taboris Theaterstück »Mein Kampf«, aufgeführt in Hitlers ehemaliger Behausung in der Meldemannstraße in Wien, werden die Heimbewohner zu Schauspielern

Wer oder was war Hitler

Die Last der Vergangenheit läßt uns nicht los. Die Diskussion über das Dritte Reich dauert an. Sie ist der inzwischen wohl wichtigste Teil jener Aktivitäten, die wir hierzulande – beruhigend und irreführend zugleich – „Vergangenheitsbewältigung“ nennen.

Erster Weltkrieg: Hitler, der Gefreite

War Hitler im Ersten Weltkrieg der tapfere Frontsoldat, als der er sich später darstellte? Der Historiker Thomas Weber sorgt jetzt für neue Diskussionen. Von V. Ullrich

Propaganda: Das Bedürfnis Hitler entgegenzuarbeiten

Viele Deutsche waren lange Zeit vom "Führer" fasziniert. Die propagierte Vision von der tüchtigen und von der eigenen Größe beflügelten "Volksgemeinschaft" trug dazu bei.

NS-Zeit: Braune Keimzelle

Als erste deutsche Stadt wurde Coburg vor 80 Jahren von den Nazis übernommen. Sie exerzierten dort vieles, was sie später im ganzen Reich vollzogen.