: Investmentbanking

© Moritz Wienert für DIE ZEIT

Geldanlage: Biete Sparbuch, suche Nachhilfe in Finanzen

Die Deutschen sind finanzielle Analphabeten. Doch wie jemanden finden, der in Gelddingen gut berät? Unser Grundkurs in fünf Lektionen hat viele Leser interessiert.

© Maria Sturm für ZEIT ONLINE

DJane: Von der Bank in den Fetischclub

Anne-Kathrin Oelmann verdiente als Investmentbankerin 100.000 Euro im Jahr. Dann warf sie hin. Heute ist sie DJane, kommt mit 3.000 Euro im Monat aus – und ist glücklich.

© Frank Rumpenhorst/​dpa

Deutsche Bank: Investmentbanker sind out

Das Investmentbanking ist für die Deutsche Bank schon lange ein Problem. Jetzt müssen Tausende gehen, weil sie den Wandel der Bankenwelt verschlafen hat.

Rüstung: Wenn Franken töten

Eine Initiative will der Nationalbank und den Pensionskassen verbieten, ihr Geld in Rüstungskonzerne zu stecken. Was taugt diese Idee?

© spenditAG

Florian Gottschaller: Mit der App zum Mittagessen

In der Finanzkrise wendete sich Florian Gottschaller vom Investmentbanking ab. Heute macht er Steuervorteile für Arbeitnehmer nutzbar. Und die beginnen beim Mittagessen.

© Daniel Roland/​AFP/​Getty Images

EZB: Die EU-Kommission spielt mit dem Feuer

Obwohl die EZB ständig Geld verteilt, schwächelt die Realwirtschaft in Europa. Die EU-Kommission will das mit einer Kapitalmarktunion lösen. Das ist ein schwerer Fehler.

© Kai Pfaffenbach/​Reuters

Deutsche Bank: Der große Kater

Sie hat gezockt und sie hat sich verzockt: Die Deutsche Bank wollte London und die Wall Street erobern, nun gibt es Gerüchte über Staatshilfen.

© Daniel Roland/​Getty

Deutsche Bank: Was soll ich bei der Deutschen Bank?

Robert Marks hat das Zeug zum Vorzeige-Banker. Was er nach der Uni macht, weiß er noch nicht. Nur eins: Auf keinen Fall zur Deutschen Bank, die in der Krise steckt.

© dpa

Konzernumbau: Was will die Deutsche Bank sein?

Die Spitze der Deutschen Bank muss das Haus verkleinern. Drei Strategien stehen zur Wahl, bis hin zur Aufspaltung. Einige Großaktionäre äußern Kritik am Management.

Deutsche Bank: Jetzt aber anständig

In der Krise hat die Deutsche Bank ihren Ruf ruiniert. Nun will sie den Weltmarkt skandalfrei erobern – und eine 25 Jahre alte Mission vollenden.