: IP-Adresse

Raubkopien: Kleine Piraten

Staatsanwälte lassen private Raubkopierer neuerdings in Ruhe. Verlage und Musikfirmen suchen andere Waffen gegen die massenhafte Selbstbedienung im Internet.

Blogger: Von wegen "rechtsfreier Raum" Internet

Ein Gericht hat Stefan Niggemeier verurteilt, in seinem Blog üble Kommentatoren zu stoppen. Ein Datenschützer will ihm die Art, auf die er es versucht, nun verbieten.

Internet-Zensur: Virtuelle Tunnel graben

Wer das Internet kontrollieren will wie die chinesische Führung, braucht viel Wissen, Geld und Personal. Doch es gibt Wege, die Zensoren zu umgehen.

Internet-Zensur: Selektive Repression in China

Die Führung in Peking versucht, den Informations- und Diskussionsdrang der Chinesen im Internet einzudämmen. Das trifft nicht nur ausländische Journalisten.

Internet: Auf Piratenjagd

Zwischen Pizzaprospekten, Kicker und Starpostern: Im Auftrag der Musikindustrie durchforsten Studenten in Hamburg als Online-Ermittler illegale Tauschbörsen.

Internet-Protokoll: Eng im Web

Dem Internet gehen die IP-Adressen aus. Das scheint kaum jemanden zu kratzen. Jetzt legt die Europäische Kommission ein Aktionsprogramm auf.

Innere Sicherheit: Der falsche Klick

Das Bundeskriminalamt wendet eine neue Fahndungsmethode an: Wer auf der Internetseite des BKA recherchiert, wird registriert - und möglicherweise zurückverfolgt.

Datenschutz: Vermummt im Internet

Wer anderen ermöglicht, anonym im Netz zu surfen, muss mit Strafverfolgung rechnen. Ob er kriminell ist oder nicht.

Onlinedurchsuchung: Trojaner im Test

Der Bundestrojaner soll Straftäter ausspionieren. Doch werden die auf das Programm hereinfallen? Und wenn ja, taugen die Indizien vor Gericht? ZEIT online hat nachgefragt.

Wikipedia: Jagd auf Manipulatoren

Wikiscanner ordnet anonyme Beiträge in der Wikipedia bestimmten Firmen zu. Die haben nun ein PR-Problem: Denn sie haben Kritik entfernt– oder Konkurrenten verleumdet

Anonymität: "Manche halten das für gefährlich"

Die kostenlose Software JAP verwischt die Spuren von Internetusern. Geht es nach Politikern und Behörden, könnte es damit bald vorbei sein. Ein Interview mit dem Entwickler Stefan Köpsell

Urteil: Erfolg gegen Telekom

Der Bundesgerichtshof bestätigt: Provider dürfen Daten von Flatrate-Kunden nicht speichern.

Kartografen des Cyberspace

Eine Wissenschaft entsteht: die Cybergeografie. Noch streiten die Forscher über Begriffe