: Irak-Krieg

Kriegsopfer: Welche Gefallenen beklagen wir?

Die Philosophin Judith Butler schreibt über die Verzerrung unseres Blicks auf den Krieg – und versucht, die Trauer für islamische Opfer zu beleben. Von A. Soboczynski

© Sarah Shannon

"Im Schatten des Krieges": Radikale Subjektivität

Halb Comic, halb Journalismus: Ein Treffen mit Sarah Glidden, die in der Graphic Novel "Im Schatten des Krieges" über den Irak-Krieg erzählt – frei vom westlichen Blick.

© Luisa Jacobs

AfD: Der Aussteiger

Konstantin Steinitz, 27, war neun Monate lang bei der AfD. Heute ist er Fan von Merkels Flüchtlingspolitik. Stationen einer politischen Reise

© Marcus Brandt/dpa

Zuversicht: Irgendwann schweigen die Waffen

Nordirland, Angola, Vietnam: Dort war Krieg, Frieden schien unmöglich. Doch irgendwann kam er und blieb. Das zeigt: Wir besitzen das Werkzeug für ein friedliches Leben.

"War Dogs": Das knallt

Kann Krieg Stoff für Komödien sein? Der amerikanische Regisseur Todd Phillips hat schon die Buddy-Comedy "Hangover" gedreht. Nun also Waffenhändler im Irak-Krieg.

© Toby Melville/REUTERS

David Cameron: "Einmal war ich die Zukunft"

Siegen war Cameron zur Gewohnheit geworden, bis er über den Brexit stürzte. Der scheidende Premier war ein Erneuerer, der die Rechnung ohne die einfachen Briten machte.

© STEFAN ROUSSEAU/AFP/Getty Images)

Irak-Krieg: Die Irak-Invasion ist ein Verbrechen

Die britische Untersuchungskommission zum Irak-Krieg wirft der damaligen Regierung massive Fehler vor. Doch viel wichtiger wären Sanktionen gegen die Verantwortlichen.

TTIP: Im Empörungswahn

Beim Thema TTIP sind Politikverdruss und Antiamerikanismus fast zum Selbstzweck geworden. Der Protest ist blind für die Vorteile: Das Handelsabkommen ist Europas Chance.

© Getty

Künstler im Iran: Das offene Versteckspiel

Wie leben Künstler im Iran, wie schreiben, filmen, malen, feiern sie? Eine einwöchige Rallye durch die Ateliers, Büros, Wohnungen und Partys der Teheraner Kulturszene

© Susana Vera/Reuters

Syrien-Einsatz: Die Spanier und der Krieg

Spanien wählt ein neues Parlament und Frankreich erwartet militärische Unterstützung gegen den IS in Syrien. Für Ministerpräsident Rajoy ist es ein böses Dé­jà-vu.

Gerhard Schröder: "Ihr könnt mich alle mal"

Kanzlerin Angela Merkel stellt die Biografie ihres SPD-Vorgängers vor. Gemeinsam erinnert man sich an Schröders Krampfadern, seinen Machtinstinkt und den Wahlabend 2005.

© Peter Nichols/Reuters

Jeremy Corbyn: Europa verliert die britische Linke

Mit Jeremy Corbyn haben die britischen Sozialdemokraten einen totalen Politikwechsel eingeleitet. Die EU kann beim Referendum nicht mehr auf Labours Unterstützung zählen.

© Axel Schmidt/Getty Images

Jeb Bush: Phantom-Kandidat kuschelt mit der CDU

Seinen Bruder erwähnt er mit keinem Wort, deutsche Sparpolitik umso mehr. Jeb Bush versucht sich bei einer CDU-Veranstaltung in Berlin auf der internationalen Bühne.

© Deanna Dent/Reuters

USA: Jeb Bush bezeichnet Irak-Krieg als falsch

Nach langem Zögern geht der mögliche Präsidentschaftskandidat auf Distanz zu seinem Bruder. Aus heutiger Sicht sei der Einmarsch 2003 im Irak falsch gewesen, so Jeb Bush.