© Adnan Abidi/Reuters

Iran: Ist das Atomabkommen gescheitert?

  • US-Präsident Donald Trump stellt seit seinem Amtsantritt das Iran-Abkommen infrage. Anfang Mai kündigte er an, aus dem Abkommen auszusteigen und die Sanktionen gegen den Iran zu verschärfen.
  • Das Atomabkommen war 2015 zwischen dem Iran und den USA, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Russland und China geschlossen worden.
  • Ende Dezember 2017 begannen im Iran Proteste wegen gestiegener Preise für Grundnahrungsmittel. Die Demonstrationen richteten sich auch gegen die Regierung von Präsident Hassan Ruhani.
  • Es ist die größte Protestwelle seit der umstrittenen Präsidentenwahl 2009. In den ersten Tagen wurden mehr als 300 Demonstranten festgenommen. Mindestens 20 Menschen wurden bei den landesweiten Protesten getötet.
©Themba Hadebe/AP/dpa
Serie: WM-Teams

Fußball-WM: Gegen die USA und den Iran verloren

Kätzchen statt Löwen – unsere WM-Patin ist enttäuscht vom Auftritt der Marokkaner. Für sie ist es schon die zweite große Niederlage in dieser Woche.

Serie: WM-Teams

Iran: Niemand will gegen Iran spielen

© Atta Kenare/AFP/Getty Images

Fußball ist auch politisch. Fragen Sie nach bei Iran, deren Testspielgegner dauernd absagen. Bei der WM warten dafür Spanien und Portugal. Unser WM-Pate befürchtet Übles.

© Nicholas Kamm/AFP/Getty Images

US-Dollar: Trumps beste Waffe

Der Dollar als Leitwährung der Welt ist unangefochten und verleiht der US-Regierung eine ungeheure Macht. Nur eine neue Finanzkrise könnte daran etwas ändern.