: Islam

© Thekla Ehling

Ali Ghandour: "Ich liebe Allah, und ich liebe den Sex"

Damaskus oder Kairo waren Orte erotischer Hochkultur. Wenig ist übrig. Ein islamischer Theologe erklärt, warum – und wieso er sich eine neue Kultur der Lust wünscht.

© Katrin Binner für DIE ZEIT

Islamismus: Ihr redet mit den Falschen

Der Islamismus spaltet die Gesellschaft. Er sollte nicht länger Partner des deutschen Staates sein. Mangelnde Distanz zu Fundamentalisten ist gefährlich.

© Françoise Beauguion/​VOST Collectif, aus der Serie "Elles", Frankreich 2012

Alice Schwarzer: Im Namen einer falschen Toleranz

Wir müssen lernen, zwischen Islamismus und Islam zu unterscheiden. Die Shitstorms im alten Kopftuch-Streit zeigen, wie blauäugig nicht nur die intellektuelle Linke ist.

© Kathrin Spirk für DIE ZEIT

IS: Nicht ohne meine Tochter

Die achtjährige Aaliya wurde von der Mutter zum IS entführt. Ihr Vater kämpft für ihre Heimkehr. Dahinter steht die große Frage: Wie umgehen mit dem Erbe der Terrormiliz?

© Frank Schoepgens

Josef Wirges: Das Ende seines Traums

Josef Wirges, Ehrenfelds Bürgermeister, kämpfte einst für die neue Kölner Zentralmoschee: Sie sollte die Menschen einen. Dann reiste Erdoğan an und alles kam anders.

© Julius Matuschik (aus der Arbeit "Gen Mekka")

Islam in Deutschland : Imam gesucht

Wer in deutschen Moscheen predigt, sollte auch in Deutschland ausgebildet werden. Doch nur wenige Theologie-Studenten wollen Imame werden. Warum ist das so?

© Abb.: History and Art Collection/​Alamy Stock Photo (l.); Staatsbibliothek zu Berlin/​bpk

Brauchtum zu Ostern: Ein bisschen Leben nach dem Tod

Das kleine Ostern von Ephesus: Was die christlich-muslimische Legende der "Sieben Schläfer" über die universale Idee eines Lebens nach dem Tod erzählt.

© Fethi Belaid/​AFP/​Getty Images

Halal Travel: Burkini nicht nötig

Ein Strand nur für Frauen, kein Alkohol, kein Schweinefleisch: Reiseangebote für Muslime vereinbaren Glauben und Fernweh. Immer mehr Menschen urlauben halal.

Islamismus: "Das Kopftuch ist das Symbol"

Die Politologin Nina Scholz und der Historiker Heiko Heinisch warnen in ihrem Buch "Alles für Allah" vor der Ausbreitung des Islamismus in Österreich. Was alarmiert sie?