: Jack Nicholson

Miloš Forman: Gruppentherapie mit Joint

Miloš Forman war ein hintergründiger Entertainer des tschechischen und des amerikanischen Kinos. Ein Hoch auf ihn und seine anarchistischen Helden!

© Martin BUreau/AFP/Getty Images

Oscarpreisträger: Miloš Forman ist verstorben

Bekannt wurde er durch Filme wie "Einer flog über das Kuckucksnest" und "Amadeus". Im Alter von 86 Jahren ist der tschechische Filmregisseur Miloš Forman nun gestorben.

Kleidungsstück: Rettet den Bademantel!

Harvey Weinstein trug ihn, Dieter Wedel auch: Der Bademantel ist in Verruf geraten. Dabei ist er eine zivilisatorische Errungenschaft – tröstend, kuschelig, egalitär.

© Jean Pigozzi

Fotografie: Poolparty mit Jack Nicholson

Wer eine luxuriöse Villa nahe Cannes hat, den besuchen auch gern Stars. Der Kunstsammler – und Paparazzo – Johnny Pigozzi hat sie über die Jahre fotografiert.

© Arthur Schatz/The LIFE Picture Collection/Getty Images

Jack Nicholson: Hollywoods berüchtigtstes Grinsen

Er spielte Psychopathen, Privatdetektive und den Teufel: Seine Außenseiterrollen machten Jack Nicholson weltberühmt. Nun wird er 80. Seine Karriere in Bildern

© Komplizen Film

"Toni Erdmann": Fantastisch, ganz toll

Obwohl der deutsche Film "Toni Erdmann" für die Oscars nominiert ist, plant man in Hollywood bereits ein Remake. Warum das denn? Nun, es gibt da kleine Unterschiede.

© dpa

Badezimmer: The Good, the Bad and the Ugly

Das Bad ist Hollywoods heimlicher Lieblingsschauplatz. Dämonen lauern im Klo, Rosenblätter in der Wanne und Untote unter der Dusche. Ein seltsamer Ort.

"Wild": Schnuppern, kratzen, lecken

Der Wolf in der Frau: Starke Metaphern im Film können schnell bedeutungsschwer wirken. Doch Nicolette Krebitz' "Wild" ist ein famoser Film über weiblichen Trieb.

© The Andy Warhol Foundation for the Visual Arts, Inc.

Andy Warhol: Disco, Lovers, Promis

Ikonen auf Sofortbild: Mit zahllosen Polaroids dokumentierte Andy Warhol sein schillerndes New Yorker Leben von 1958 bis 1987. Wir zeigen eine Auswahl der Fotos.

© Matthew Eisman/Getty Images

Hamptons: Die Strandhäuser der Milliardäre

Die Hamptons auf Long Island sind Naherholungsgebiet für Wall-Street-Manager, Tummelplatz der Reichen und Schönen und Brennpunkt eines überhitzten Immobilienmarkts.

© Michael Buckner/Getty Images

Imogen Poots: "Kleine Brüste machen Spaß"

Imogen Poots ist auf der Berlinale in der Nick-Hornby-Verfilmung "A Long Way Down" zu sehen. Die Provokateurin, die sie im Film spielt, hat Ähnlichkeit mit ihr selbst.

© Rapid Eye Movies Filmverleih

"Shining"-Doku: Die geheime Botschaft des Teppichmusters

In "Shining" spielte Regisseur Stanley Kubrick perfekt mit den Ängsten seiner Zuschauer. Manchen lassen sie bis heute nicht los, zeigt nun der Dokumentarfilm "Room 237".

© Lex van Lieshout/AFP/Getty Images

Später Kinderwunsch: Die biologische Uhr einfrieren

Wann ist der richtige Zeitpunkt für Kinder? "Später", sagen Ärzte neuerdings. Etwa 3.000 Euro kostet es Frauen, ihre Eizellen einfrieren zu lassen. Von Martin Spiewak

© ADRIAN SANCHEZ-GONZALEZ/AFP/Getty Images

Christoph Waltz: Bei Waltz sieht es so einfach aus

Mittelgut geht nicht! Wie der zweifache Oscar-Preisträger Christoph Waltz in Hollywood den Dualismus des Deutschseins auslotet. Von Moritz von Uslar