© WDR/Markus Tedeskino

: Jan Josef Liefers

  • Jan Josef Liefers spielt neben Axel Prahl die Hauptrolle im "Tatort" aus Münster.
  • Seine Figur Professor Karl-Friedrich Boerne ist Rechtsmediziner und leitet das Institut für forensische Medizin an der Universität in Münster.
  • 2012 feierte der Münsteraner "Tatort" sein zehnjähriges Jubiläum. Er erreicht im Durchschnitt die höchsten Einschaltquoten aller aktuellen "Tatort"-Teams.
  • Jan Josef Liefers ist auch als Musiker erfolgreich. Seit 2006 ist er mit seiner Band Oblivion, die sich später in Radio Doria umbenannte, regelmäßig auf Tournee.
  • Liefers wurde 1964 in Dresden geboren.

Binge-Watching: Die besten TV-Serien im August

© Netflix/AMC/Sony Pictures Television/2018 MGM Television Entertainment Inc. and Relentless Productions, LLC

Eiswürfelfußbad, Vorhänge zu und los: "Der Wald", "Disenchantment" und die neuen Staffeln von "Der Report der Magd" und "Better Call Saul" sind unsere August-Tipps.

© Allen J. Schaben/Los Angeles Times/Getty Images

Erwachsene: Die zweite Pubertät

Orientierungslosigkeit und merkwürdiger Haarwuchs – man kann jederzeit zum Teenie werden, selbst im Alter. Unsere Autorin wundert das.

© WDR/Thomas Kost

"Tatort" Münster: So ein Bruce-Willis-Look

Eine Futtermittelfabrikschweinerei, eine Haarwuchsmittelnebenwirkung und eine Tochter: Der "Tatort" Münster schöpft aus dem Museum der ungenutzten Möglichkeiten.

© WDR/Markus Tedeskino

"Tatort": Mord als Trost

Das Böse als kleinster gemeinsamer Nenner: Seit 1.000 Folgen eint der "Tatort" die Deutschen. Das ist eine kulturhistorische Leistung.

© WDR/Willi Weber

"Tatort" Münster: Gestehen Sie, Kollege!

Professor Boerne hat eine Leiche im Keller. Und auch Kommissar Thiel verheimlicht etwas. In unserem "Tatort" Münster müssen beide eine schwere Ehekrise bewältigen.

© Arno Burgi/dpa

Martin Brambach: Der große Unbekannte

Man kennt ihn aus großen Nebenrollen. Als Kind erfuhr der Schauspieler Martin Brambach, dass er zum Falschen Vater sagt und einen Stiefbruder hat: Jan Josef Liefers.

"Tatort" Münster: Tango mortale

Der "Tatort" Münster war ein Beziehungsverhinderungsfall. Drei sind eben immer einer zu viel, wie unsere Kartengeschichte zeigt.

© WDR/Martin Menke

"Tatort" Münster: Tumulte beim Tango

Ein Fuß beschäftigt Boerne und Thiel im neuen "Tatort". Für die Aufklärung des Falls nehmen beide viel auf sich: Boerne zum Beispiel schwebt elfengleich übers Parkett.

Til Schweiger: "The sky is the limit"

225.000 Euro Spenden, vielleicht schon 500.000 Euro: Schauspieler Til Schweiger stellt seine Stiftung für benachteiligte Kinder vor. Nur: Warum ist Sigmar Gabriel dabei?

© WDR/Martin Valentin Menke

"Tatort" Münster: Hochzeit der Pussybären

Der "Tatort" aus Münster lieferte den Krimi zum irischen Referendum: Boerne und Thiele haben endlich geheiratet. Wenn auch aus niederen Beweggründen. Die Twittritik

© WDR/Martin Valentin Menke

"Tatort" Münster: Hihi, höhö, hehe

Ein bisschen schwul muss sein: Ist das noch "Charleys Tante" oder schon Homo-Ehe? Unsere Kritiker stöhnen und staunen über "Erkläre Chimäre", den "Tatort" aus Münster.

© WDR/Filmpool Fiction/Wolfgang Ennenbach

"Tatort" Münster: Bekloppt und Bishudo

Der "Tatort" Münster kann machen, was er will: Das Kalauerfeuer findet immer seine Fans. Diesmal deckt Professor Boerne einen Medikamentenskandal auf. Die Twittritik

© WDR/Filmpool Fiction/Wolfgang Ennenbach

"Tatort" Münster: Wie wird der "Tatort"?

Der "Tatort" kommt diese Woche aus Münster. Und unsere sechs Experten haben zu "Mord ist die beste Medizin" sechs sehr unterschiedliche Meinungen.