© WDR/Markus Tedeskino

: Jan Josef Liefers

  • Jan Josef Liefers spielt neben Axel Prahl die Hauptrolle im "Tatort" aus Münster.
  • Seine Figur Professor Karl-Friedrich Boerne ist Rechtsmediziner und leitet das Institut für forensische Medizin an der Universität in Münster.
  • 2012 feierte der Münsteraner "Tatort" sein zehnjähriges Jubiläum. Er erreicht im Durchschnitt die höchsten Einschaltquoten aller aktuellen "Tatort"-Teams.
  • Jan Josef Liefers ist auch als Musiker erfolgreich. Seit 2006 ist er mit seiner Band Oblivion, die sich später in Radio Doria umbenannte, regelmäßig auf Tournee.
  • Liefers wurde 1964 in Dresden geboren.
Serie: Hildegard von Binge

Binge-Watching: Die besten TV-Serien im August

© Netflix/AMC/Sony Pictures Television/2018 MGM Television Entertainment Inc. and Relentless Productions, LLC

Eiswürfelfußbad, Vorhänge zu und los: "Der Wald", "Disenchantment" und die neuen Staffeln von "Der Report der Magd" und "Better Call Saul" sind unsere August-Tipps.

© Allen J. Schaben/Los Angeles Times/Getty Images

Erwachsene: Die zweite Pubertät

Orientierungslosigkeit und merkwürdiger Haarwuchs – man kann jederzeit zum Teenie werden, selbst im Alter. Unsere Autorin wundert das.

© WDR/Markus Tedeskino

"Tatort": Mord als Trost

Das Böse als kleinster gemeinsamer Nenner: Seit 1.000 Folgen eint der "Tatort" die Deutschen. Das ist eine kulturhistorische Leistung.

© WDR/Willi Weber
Serie: Der bessere Dreh

"Tatort" Münster: Gestehen Sie, Kollege!

Professor Boerne hat eine Leiche im Keller. Und auch Kommissar Thiel verheimlicht etwas. In unserem "Tatort" Münster müssen beide eine schwere Ehekrise bewältigen.

© WDR/Martin Menke
Serie: Tatort-Kritikerspiegel

"Tatort" Münster: Tumulte beim Tango

Ein Fuß beschäftigt Boerne und Thiel im neuen "Tatort". Für die Aufklärung des Falls nehmen beide viel auf sich: Boerne zum Beispiel schwebt elfengleich übers Parkett.

©Willi Weber / WDR
Serie: Tatort-Kritikerspiegel

"Tatort"-Münster: Die Regenmänner aus Münster

Was eignet sich besser für ein paar unkorrekte Witze als ein Besuch in der Klapse? Das jedenfalls müssen sich die Macher des neuen Münsteraner "Tatorts" gedacht haben.

© WDR/Martin Valentin Menke
Serie: Tatort-Kritikerspiegel

"Tatort" Münster: Hihi, höhö, hehe

Ein bisschen schwul muss sein: Ist das noch "Charleys Tante" oder schon Homo-Ehe? Unsere Kritiker stöhnen und staunen über "Erkläre Chimäre", den "Tatort" aus Münster.

© WDR/Filmpool Fiction/Wolfgang Ennenbach

"Tatort" Münster: Bekloppt und Bishudo

Der "Tatort" Münster kann machen, was er will: Das Kalauerfeuer findet immer seine Fans. Diesmal deckt Professor Boerne einen Medikamentenskandal auf. Die Twittritik