: Japan

© James Whitlow Delano/laif

Japanischer Schriftsteller: Murakamis Traumstadt

Der japanische Schriftsteller Haruki Murakami wird 70. Unsere Autorin sucht in Tokio nach einer Pforte in seine fantastische Welt, in der zwei Monde am Himmel stehen.

© Hamilton

Carlos Ghosn: Gestürzt über die eigene Gier

Renault-Chef Carlos Ghosn soll sich viele Millionen Euro erschlichen haben. Und er ist nicht der einzige Fall: In der Autobranche regieren die Chefs wie Monarchen.

© Toshifumi Kitamura/AFP/Getty Images

Carlos Ghosn: Renault ernennt Übergangschef

Nach der Festnahme des Renault-Chefs Carlos Ghosn in Japan hat der Autobauer Thierry Bolloré zum Übergangsvorsitzenden gemacht. Ghosn bleibt aber offiziell noch im Amt.

© Justin Jin/Agentur Focus

China: Der Markt macht's

Nach 40 Jahren Wirtschaftswunder streiten Chinesen über den Wert ihres Staatskapitalismus. Und in Deutschland macht man sich Sorgen.

© Alex Dixon für MERIAN

Kyoto: Die Pilger der roten Stadt

Wenn die Ahornbäume im Herbst aufglühen, kommen Reisende aus ganz Japan nach Kyoto. Um sich in der leuchtenden Schönheit der alten Kaiserstadt zu verlieren.

Walter Ophey: Halb Pflanze, halb Feuer

Walter Ophey war ein Maler, den die Farben liebten: Eine große Ausstellung in Düsseldorf feiert jetzt das Werk dieses magischen Künstlers.

© Jeff J Mitchell/Getty Images

Kengo Kuma: "Ich stelle freudig fest: Ich bin antimodern"

Der Architekt Kengo Kuma hat das Olympiastadion in Tokio entworfen. Holz ist für ihn der Baustoff der Zukunft. Warum eröffnet er in Schottland jetzt ein Museum aus Beton?

© Wang Zhao/AFP/Getty Images

Finanzkrise: Ein System für die Elite

Die Finanzkrise 2008 war kein Zufall, und heute ist wenig besser geworden: Banker, Unternehmen und Investoren treibt noch immer eine Ideologie, die an den Abgrund führte.