: Jazz

Serie: Das war meine Rettung

Y'akoto: "Jeder Tänzer will fliegen können"

Die Lehrer hielten die Sängerin Y’akoto für nicht besonders schlau. Es war der Tanzunterricht in Hamburg, der sie schließlich alles lehrte, was sie später brauchen würde.

© Joana Kruse/Imago

Sri Lanka: Das grüne Versteck

In einer winzigen bewohnbaren Dschungelblase mitten in Sri Lanka entdeckt unsere Autorin ein einzigartiges Hotel voller Skulpturen und Jazz.

© BB*Island
Serie: Tonträger

Pop-Neuerscheinungen: Die Welt mal sein lassen

Alles zu viel, zu hektisch, zu laut? Versenkung kennt viele Klangfarben und Härtegrade: die Alben der Woche von Mien, Gris-de-Lin, Malakoff Kowalski und Wolfgang Müller.

© Maria Feck für DIE ZEIT
Serie: Über Geld spricht man (nicht)

Karsten Jahnke: "Frauen und Drogen"

Seit sechzig Jahren veranstaltet Karsten Jahnke Konzerte. Er kennt die Wünsche der Stars. Und weiß, wozu Pfefferminztee gut ist.

© Jimmy Katz

Aruán Ortiz: Unterwegs, unterwegs

Von Havanna über Barcelona nach Brooklyn: Der Kubaner Aruán Ortiz schöpft aus der Fülle der Welt. Er gilt als einer der aufregendsten Jazzpianisten unserer Zeit.

© Stefan Winkler nach einer Idee von Hans Husel

Free-Jazz-Festival Saarbrücken: Krass in der Provinz

Für viele Musikfreunde das schlimmste Genre überhaupt: dieses Gequietsche! Das Free-Jazz-Festival in Saarbrücken lehnt sich fünf Tage lang gegen den Mainstream auf.

© Monja Gentschow für DIE ZEIT
Serie: Gestrandet in

Nordrhein-Westfalen: Gestrandet in Viersen

Da wollten Sie nie hin? Jetzt sind sie nun mal da. Unsere Autorin nimmt Sie zwei Stunden lang an die Hand. Sie entdecken: Tierische Todsünden und Jazzkultur.