: Jazz

© Ariel Davis für DIE ZEIT

Jazztrios: Schlagseite zum Flügel

Warum Trios aus Klavier, Bass und Schlagzeug im Jazz so populär sind. Was viele so langweilig macht. Wie es anders geht.

© Austin Trevett

Joachim Kühn: "Perfektion ist der Killer der Musik"

Der Jazzpianist Joachim Kühn wird 75. Zum Geburtstag setzt er seinem großen Vorbild Ornette Coleman ein Denkmal. Ein Gespräch über ihre Zeit als kongeniales Duo

© (Ausschnitt): Mohamed Alouane

Lukas Kranzelbinder: Ooooooouuuuuh!

Der Kontrabassist Lukas Kranzelbinder weiß, wie man das Publikum zum Raunen bringt. Sein Erfolg zeigt Österreichs Jazz auf neuer Höhe.

© Martyn Goodacre/Getty Images

Mark Hollis: Der Gärtner von Eden

Er schrieb Hits und verachtete doch die Musikindustrie. Mit seiner Band Talk Talk überschritt er alle Grenzen. Ein Nachruf auf den großen Mark Hollis

© Rene Fluger/insight media/ddp

Tschechien: Prager Kotau

Tschechien war in der EU einst der größte Kritiker von China. Jetzt hofft Präsident Miloš Zeman auf Investitionen – und bietet Prag als "Einfallstor" nach Europa an.

© Julia Steinigeweg

Feminismus: "Ich habe ja selbst eine Stimme"

Die Hamburger Jazzsängerin Ada Brodie singt über Feminismus, muss in Interviews aber meist über ihren Bruder, Star-Geiger David Garrett, reden. Wie findet sie das?

© Wolfgang Roloff

Archie Shepp: Voll, warm und hauchig

Im "Polizeiruf" hört Matthias Brandt nur Vinyl. In der Realität verehrt er den Jazzer Archie Shepp, der sein Leben veränderte, als er ihn mit 15 zum ersten Mal hörte.

© Stones Throw Records/XL Recordings/Atlantic (Warner)/PAMPA RECORDS/Marston Records/Interscope

Musikempfehlungen: Die beste Musik des Jahres

Große Stars, junge Talente und natürlich die allergeheimsten Geheimtipps: Mitarbeiter von ZEIT und ZEIT ONLINE empfehlen Alben und Musikbücher.

© Jan Regan/Philadelphia Orchestra

Elbphilharmonie: Leere Plätze, volle Kassen

Zu schräg? Während eines Jazzkonzerts verließen Hunderte Zuhörer die Elbphilharmonie. Das lag nicht an ihrer Unkenntnis – sondern an der Gier des Veranstalters.

© Roberto Masotti/ECM Records

Keith Jarrett: Vergesst das "Köln Concert"

Der Jazzpianist Keith Jarrett sollte in Venedig den Goldenen Löwen für sein Lebenswerk bekommen. Überraschend sagte er ab. Jetzt lässt er sein Album "La Fenice" sprechen.

© Natalie Kriwy für MERIAN

Sachsen-Anhalt: Happy in Halle

Halle hat kein Geld. Aber dafür Leute mit guten Ideen. Sie mögen, dass man hier viel bewegen kann und improvisieren darf. Und dass keiner am Ende Perfektion erwartet.

Roger Willemsen: "Musik!": In versöhnter Melancholie

Roger Willemsen hat zeitlebens viel über Musik nachgedacht. Ein Buch wurde leider nie draus. Posthum fügen sich jetzt seine zahlreichen Texte zu einem wunderbaren Torso.