: Jazz

© Stones Throw Records/XL Recordings/Atlantic (Warner)/PAMPA RECORDS/Marston Records/Interscope

Musikempfehlungen: Die beste Musik des Jahres

Große Stars, junge Talente und natürlich die allergeheimsten Geheimtipps: Mitarbeiter von ZEIT und ZEIT ONLINE empfehlen Alben und Musikbücher.

© Wolfgang Roloff

Archie Shepp: Voll, warm und hauchig

Archie Shepp ist eines meiner großen Idole. Neulich bin ich zu einem Konzert des 81-jährigen Jazzsaxofonisten in Mannheim gepilgert.

© Jan Regan/Philadelphia Orchestra

Elbphilharmonie: Leere Plätze, volle Kassen

Zu schräg? Während eines Jazzkonzerts verließen Hunderte Zuhörer die Elbphilharmonie. Das lag nicht an ihrer Unkenntnis – sondern an der Gier des Veranstalters.

© Roberto Masotti/ECM Records

Keith Jarrett: Vergesst das "Köln Concert"

Der Jazzpianist Keith Jarrett sollte in Venedig den Goldenen Löwen für sein Lebenswerk bekommen. Überraschend sagte er ab. Jetzt lässt er sein Album "La Fenice" sprechen.

© Natalie Kriwy für MERIAN

Sachsen-Anhalt: Happy in Halle

Halle hat kein Geld. Aber dafür Leute mit guten Ideen. Sie mögen, dass man hier viel bewegen kann und improvisieren darf. Und dass keiner am Ende Perfektion erwartet.

© Jens Kalaene/dpa

Roger Willemsen: "Musik!": In versöhnter Melancholie

Roger Willemsen hat zeitlebens viel über Musik nachgedacht. Ein Buch wurde leider nie draus. Posthum fügen sich jetzt seine zahlreichen Texte zu einem wunderbaren Torso.

© Kai Nedden/laif

Mary Halvorson: Bloß nicht in Grenzen denken

Mary Halvorson rockt, experimentiert, improvisiert – und gilt als wohl wichtigste Jazzgitarristin des noch jungen Jahrhunderts. Nun spielt sie beim Jazzfest Berlin.

© Ennio Leanza/EPA/Keystone/Picture Alliance/dpa

Kulturrückblick: Stars, Schwindler und ein sturer Bock

Sophie Hunger beginnt, Julia Häusermann heiratet, Eva Presenhuber wird Mensch, Pipilotti Rist erfindet einen Pixel-Wald. Höhepunkte der vergangenen zehn Kulturjahre

© Frank Bauer für DIE ZEIT

Shake Stew: Die fünf Nächte von München

Shake Stew ist Österreichs Band der Stunde. Etwas geht von diesen Musikern aus, das neu und besonders ist: Funk-Beat-Swing-Afro-Jazz-Rock-Rhythm-and-Irgendwas?

© Marcus Sperlich

Pop-Neuerscheinungen: Stilprägendes aus Schwaben

Deutschland hat Hip-Hop und Schlager. Vanessa Mai bringt beides recht günstig zusammen. Außerdem im Tonträger: neue Alben von Helena Hauff, Dorian Concept und Santigold

© Thomas Victor für DIE ZEIT

Winfried Völlger: Einige wissen, wer er mal war

In der DDR war Winfried Völlger ein viel gelesener Schriftsteller. Der Mauerfall beendete seine Existenz als Autor. Da ist er Straßenmusiker geworden.

© Heavenly Recordings

Pop-Neuerscheinungen: It's getting hot out here

Bei diesen Temperaturen verschmelzen Hip-Hop, Cumbia, House und Südstaatenrock ganz selbstverständlich. Die Alben der Woche von Jazzanova, Okzharp und Hermanos Patchekos