© Annette Schreyer für DIE ZEIT

Giuseppe Conte: "Merkel kann man vertrauen"

Die EU habe zur Eskalation im Schuldenstreit beigetragen, sagt Italiens Ministerpräsident Giuseppe Conte. Die deutsche Regierung lobt er dagegen ausdrücklich.

Brexit: Abgeblitzt

Eine DIN-A4-Seite muss reichen: Die EU schreibt Theresa May auf deren Wunsch noch einmal auf, dass niemand den Backstop will. Mehr erreicht die Premierministerin nicht.

© Yves Herman/Reuters

Brexit: EU macht Großbritannien Zusicherungen

Wegen der Blockade im britischen Parlament versichert die EU, den Eintritt der Backstop-Lösung verhindern zu wollen. Der Austrittsvertrag werde aber nicht angestastet.

© Matthias Seifarth für DIE ZEIT

Italien: Mr. Europa gegen Il Capitano

Die Zukunft der EU hängt auch davon ab, wer im Streit über Italiens Haushalt siegt: Kommissionschef Juncker oder Vizepremier Salvini?

© Peter Nicholls/Reuters

Brexit: Arm, aber frei

Die Brexit-Ideologen geben vor, die Kontrolle zurückgewinnen zu wollen – für Großbritannien. In Wahrheit wollen sie jedoch einen minimalen Staat und maximalen Wettbewerb.

Schweiz & EU: Was für ein Theater!

Christoph Blocher hat Jean-Claude Juncker mit Adolf Hitler verglichen – ausgerechnet vor einem öffentlichen Gespräch in Zürich. Geschichte eines brisanten Gipfeltreffens

© Claudio Peri/ANSA/AP

Italien: Wenn die Bankenkrise droht

Italiens Populisten-Regierung will das Staatsbudget kräftig strapazieren. Die EU-Kommission ist dagegen: Haben die Schulden erst mal Ramschstatus, ist die Bankenkrise da.