: Jeb Bush

© Brett Carlsen/Getty Image

Republikaner: Eine zerstörte Partei

Egal, ob Trump die Wahl gewinnt oder verliert: Die Republikaner stehen vor dem Aus. Der Milliardär hat seiner Partei jede Chance auf eine erfolgreiche Zukunft verbaut.

© Mark Wilson/Getty Images

US-Wahl: Die 1,3 Millionen Probleme von Donald Trump

Die Wahlkampfkasse des republikanischen Präsidentschaftskandidaten ist leer, er aber verbreitet Optimismus. Doch erste Anzeichen von Schwäche sind nicht zu übersehen.

© John Mottern/AFP/Getty Images

George W. Bush: Die Brezelbuben der Bushs

Vater George Bush und Sohn George W. waren schon Präsidenten, nun wollte auch noch Bruder Jeb ins Weiße Haus. Mutter Barbara war nicht begeistert. Die Wähler auch nicht.

© David Becker/Reuters

US-Wahlen: Clinton und Trump gewinnen Vorwahlen

Donald Trump triumphiert bei den Vorwahlen in South Carolina. Hillary Clinton entscheidet die Vorwahlen in Nevada knapp für sich. Jeb Bush beendet indes seinen Wahlkampf.

© Nicholas Kamm/AFP/Getty Images

US-Wahlkampf: Jeb und seine Waffe

Der US-Präsidentschaftskandidat Jeb Bush hat sich eine Pistole mit Namensgravur zugelegt. Sein Tweet dazu stößt auch wegen der Beschreibung auf starke Resonanz.

© Daniel Acker/Bloomberg/Getty Images

TV-Debatte: Wenn Donald Trump die Worte fehlen

Ein verlässlicher Konservativer? Seine Kontrahenten erinnerten daran, dass Trump früher Demokraten Spenden bezahlt und sich für Abtreibungsrechte ausgesprochen habe.

© Scott Olson/Getty Images

USA: Donald Trump hetzt wie ein Faschist

Die Rhetorik des Republikaners wird immer aggressiver. Doch nur wenige aus der Partei widersprechen. Denn einigen konservativen Amerikanern spricht Trump aus der Seele.

TV-Debatte: Wen interessieren schon die Fakten?

Die Steuern sind zu hoch, die Löhne auch und die besten amerikanischen Zeiten sind vorbei: Bei der TV-Debatte der Republikaner wurde erstaunlich faktenfrei gestritten.

© Robyn Beck/AFP/Getty Images

US-Präsidentschaft: Bush verspielt seine Kandidatur

Träge schleppte sich Jeb Bush durch die Debatte, auch um Trump wurde es ruhiger. Ganz anders Marco Rubio: Der Senator aus Florida war der klare Sieger der TV-Debatte.