: Jemen

© Ahmed Jadallah/Reuters

Dreißigjähriger Krieg: Der ewige Krieg

Im Dreißigjährigen Krieg wurde um vieles zugleich gekämpft. Daher endete das Morden erst, als alle Kräfte erschöpft waren. Ein Schicksal, das heute dem Nahen Osten droht.

© Martin Burgdorff für DIE ZEIT

Außenministerium: Maas’ Ziel

Der neue Außenminister Heiko Maas muss im Raketentempo vom Laien zum Fachmann werden. Wie soll das gehen und wer hilft ihm dabei?

© ZEIT ONLINE
Fünf vor acht

Jemen: Keine Waffen mehr für Saudi-Arabien

Die SPD hat in der Sondierung einen Waffenexportstopp durchgedrückt – für Länder, die am Jemen-Krieg beteiligt sind, also vor allem Saudi-Arabien. Das muss bleiben.

© Atta Kenare / AFP/Getty Images

Iran: Ein bitteres Erfolgsjahr

Viele Krisen im Mittleren Osten sind dieses Jahr ganz nach dem Geschmack der Islamischen Republik verlaufen. Doch politisches Kapital daraus ziehen kann Iran nicht.

Naher Osten: Zuversicht, trotz allem

Jugendliche in arabischen Ländern sind religiös, misstrauen der Politik – und glauben fest, dass sie eine gute Zukunft haben werden.