: Jemen

© Delil Souleiman/AFP/Getty Images

Arabellion: Was vom Frühling übrig blieb

Vor acht Jahren ging eine Welle der Revolutionen durch die arabische Welt. Von Tunesien aus begann der Umbruch. Unser Überblick: 17 Länder und wie es um sie steht.

© Hani Al-Ansi/dpa

Jemen: Tote und Verletzte bei Kämpfen um Hudaida

Mühsam hatten die Konfliktparteien einen Waffenstillstand ausgehandelt, über die Hafenstadt Hudaida sollten nun Hilfsgüter ins Land gelangen. Doch die Kämpfe dauern an.

© SALEH AL-OBEIDI/AFP/Getty Images

Bürgerkrieg im Jemen: Das Elend etwas lindern

Eine Waffenruhe in der Hafenstadt Hudaida kann das Leben von Millionen Menschen im Jemen etwas bessern. Doch ein wirkliches Ende des Krieges ist nicht in Sicht.

© Mohammed Huwaid/AFP/Getty Images

Jemen: Verletzte Huthi-Rebellen ausgeflogen

Die Vereinten Nationen haben 50 verletzte Rebellen aus dem Jemen in den Oman gebracht. Der UN-Sondergesandte hofft nun auf Friedensgespräche noch in diesem Jahr.

© Khaled Abdullah/Reuters

Jemen: Huthi-Rebellen sind zur Waffenruhe bereit

Die Rebellen im Jemen haben verkündet, auf Raketen- und Drohnenangriffe zu verzichten. Sie machen damit Hoffnungen auf eine Entschärfung des jahrelangen Bürgerkriegs.

© Hani Mohammed

Jemen: Saudi-Arabien fehlt die Exit-Strategie

Viele Menschen im Jemen leiden Hunger. Schuld daran ist keine Dürre, sondern Politik. Saudi-Arabien führt einen erbarmungslosen Krieg – in dem der Westen mitmischt.