: Jens Stoltenberg

© Michael Heck

INF-Vertrag: Ein neues Abkommen statt Aufrüstung

Die USA und Russland sollten die bestehenden Abrüstungsverträge nicht aufkündigen. Sie könnten sie erweitern – und andere Atommächte in die Rüstungskontrolle einbinden.

Nato-Generalsekretär: "Mehr und mehr Raketen"

Die Nato-Verbündeten seien besorgt über das neue russische Raketensystem, sagt Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg. Er warnt vor einem neuen nuklearen Rüstungswettlauf.

Nato-Manöver: Es ist nur eine Übung

Die Nato hält in Norwegen das größte Manöver seit Ende des Kalten Krieges ab. Warum gerade jetzt und was hat das mit Russland zu tun? Die wichtigsten Fragen und Antworten

© Mark Wilson/Getty Images

Donald Trump: Kein Nato-Versteher

US-Präsident Donald Trump sollte die Nato vor seinem Treffen mit Wladimir Putin stärken. Doch hat er nur die Kosten im Blick. Davon könnte am Ende Russland profitieren.