: Jeremy Irons

Alan Rickman: Die Stimme von Witz und Noblesse

Zwielichtige Gestalten prägten Alan Rickmans Weg zum weltbekannten Schauspieler. Doch er konnte weit mehr. Sein Tod ist ein großer Verlust für Kino und Theaterbühne.

Film: Roland Joffés „Mission“: Der Traum vom politischen Cinemascope

Die Entdeckung der neuen Welt war noch in ziemlich frischer Erinnerung, als man die Frage aufzuwerfen begann, ob diese Entdeckung Europa wirklich zu so großem Nutzen gereichte, als man Anfangs erachtet hatte?“ So gemessen hebt eine „Geschichte von Paraguay und den Missionen der Gesellschaft Jesu in diesen Ländern“ des P.

Der neue Euro-Kult

Perrier, Lacoste, Gucci und BMW – die Amerikaner stürzen sich auf Luxus aus Europa

Wiedersehen mit dem verlorenen Paradies

Die Verfilmung von Evelyn Waughs Roman „Wiedersehen mit Brideshead“, in England und den USA ein nationales Ereignis, hat bei uns, in sieben Fernsehfolgen ausgestrahlt, dem Autor keinen neuen Ruhm gebracht.

Fernsehserie: Borgia reloaded

Erst widmete sich das ZDF dem machthungrigen Clan um Papst Alexander VI. Nun folgt ProSieben mit einer opulenten Serie. Jeremy Irons spielt die Rolle des Rodrigo Borgia.

Knistertheater

Jeremy Irons steht wieder auf der Bühne - in London

Im Lichte alter Männerträume

Bernardo Bertolucci phantasiert von Abschiedsblicken in der Toskana, einer Jungfrau aus Amerika und reichlich Haschisch, Kitsch und Kunst: "Stealing Beauty"