: Jimi Hendrix

Mary Halvorson: Bloß nicht in Grenzen denken

Mary Halvorson rockt, experimentiert, improvisiert – und gilt als wohl wichtigste Jazzgitarristin des noch jungen Jahrhunderts. Nun spielt sie beim Jazzfest Berlin.

© Masterworks

Pop-Neuerscheinungen: Die Drogen des Frühjahrs

Nai Palm singt Future Soul, Leyya wackeln in die Clubs, Nick J.D. Hodgson versucht es ohne seine Kaiser Chiefs, und Dream Wife machen nur Spaß: die Alben der Woche.

Herbie Hancock: "Ich bin keine Jukebox"

Machen Maschinen bald bessere Kunst als Menschen? Der Jazzmusiker Herbie Hancock denkt viel über die Zukunft nach. Und darüber, ob Androiden Urheberrechte haben.

© Matthias Ziegler

Vater-Sohn-Beziehung: Papa, bist du das?

Mit 16 sieht Kaspar Kaven einen Film, den er nie vergisst: eine Gruppe verschmuste Nackte, mittendrin sein Vater. Was, wenn der Vater wilder war, als man es je sein wird?

E-Gitarren: Es geht nur um den Sound

Seit einem halben Jahrhundert sucht Roland Hauke mit seinen E-Gitarren nach dem besten Ton. Nun bekommen die Instrumente ein Museum.

Marokko: Der Traum von Essaouira

Die marokkanische Hafenstadt zieht viele Menschen magisch an. Vor allem Frauen. Warum fühlen sie sich ausgerechnet hier frei?

© Luca Carlino/NurPhoto via Getty Images

Brian Eno: "Ich beherrsche kein Instrument"

Brian Eno ist der klügste Kopf der Popwelt. Im Interview spricht er über die 4.000 Songs auf seinem Laptop und warum die Leidenschaft für Musik verloren geht.

© Kevin Winter/Getty Images

Prince: Herr der Gegensätze

Er war kein Superstar mehr, aber er war ein freier Mann. Was hinterlässt uns Prince? Fünf Thesen anlässlich seines Todes

Musiker: Am Küchentisch von Jimi Hendrix

Das Museum "Handel and Hendrix" in London zeigt, wie der 1970 gestorbene Musiker Jimi Hendrix gelebt hat. Seine Wohnung wurde für die Ausstellung exakt nachgebaut.

© Ron Case/Keystone/Getty Images

Frank Zappa: Kreischsirenen und Glockengeläut

22 Jahre nach dem Tod von Frank Zappa erscheint sein 100. Album "Dance Me This". Man fragt sich, warum. Eine Legende war die Platte schon zu seinen Lebzeiten nicht.

© Caroline

Neue Pop-Alben: Lasst die Erben tanzen

Alle Töne wurden schon einmal gespielt. Aber noch nicht auf diese Weise: Die Alben der Woche von Tame Impala, MS MR, Pyrolator und Iron and Wine & Ben Bridwell.

B.B. King: Bye-bye, Lucille

Der König des Blues hat seine geliebte Gitarre für immer aus der Hand gelegt: B.B. King ist im Alter von 89 Jahren gestorben.

© Anton Corbijn

Fotografie: Der Star unter der Perücke

Anton Corbijn entwickelte sich vom Musikliebhaber zum gefeierten Fotografen und Regisseur. Zu seinem 60. Geburtstag ehren ihn zwei Ausstellungen. Wir zeigen seine Bilder.

Wolf Haas: Warum lieben wir Krimis?

Keiner erzählt kunstvoller vom Bösen als der Bestseller-Autor Wolf Haas. Wie man Leser süchtig macht, erklärt er in einem Gespräch.

Musik: Kuss auf den Nacken

Prince, Meister des Funk, ist mit zwei Alben wieder da – in weiblicher Begleitung und als prickelnder Solokünstler

© Dorothee Joachim

Jens Hagen: Der Tanz am Rhein

Unter dem Pflaster liegt der Strand: Der Künstler Jens Hagen wird wiederentdeckt und mit ihm sein vielstimmiges "Köln Poem".