: Joan Baez

© Pieter M. van Hattem/Contour by Getty Images

"Woher ich kam": Die Party ist zu Ende

Eine bittere Landbesichtigung der amerikanischen Westküste: Joan Didion rechnet ab mit dem kalifornischen Traum.

© Moritz Küstner

Doris Schröder-Köpf: DoBo statt Brangelina

Doris, die Ex von Gerhard Schröder, und Boris, der Ex-Oberbürgermeister von Osnabrück, sind ein Paar – was Bob Dylan wohl dazu sagen würde?

© Express Newspapers/Getty Images

Bob Dylan: Kein Mann großer Worte

Es dauerte, bis Dylan seinen Ton und seine Worte fand. Sogleich wurde er zur Stimme seiner Generation erklärt. Und floh in die Rockmusik. Eine Würdigung in Bildern

Legendärer Folkmusiker: Pete Seeger ist tot

Der US-Sänger Pete Seeger ist im Alter von 94 Jahren gestorben. Er war einer der wichtigsten Folkmusiker der USA und berühmt als Friedens- und Umweltaktivist.

Brüssel: Wenn nur die Liebe bleibt

Keine Stadt mochte Jacques Brel so sehr wie Brüssel. Dort ist er geboren, dort hatte er seine ersten Auftritte. Vor 25 Jahren starb der Chansonnier. Ein Spaziergang durch die belgische Hauptstadt mit seiner Tochter France

© Express Newspapers/Getty Images

Bob Dylan: Der Unfassbare

Wo immer er hinkommt, wird er verehrt wie ein Gott. Niemand kennt ihn wirklich. Aber seine Spuren lassen sich deuten. Auf der Suche nach Bob Dylan.

Musiker Kid Rock: Mitt Romneys Nutznießer

Mit seinem neuen Album hat sich Kid Rock wunderbar eingerichtet im Klischee des untergehenden Amerika. Sogar Obamas Herausforderer ist drauf reingefallen.

© Timothy A. Clary/Getty Images

Protest-Pop 2011: Der Soundtrack zur Revolte

Ob in Kairo, Tunis, London, Tel Aviv oder New York: Zu den jungen Aufständen dieses Jahres gehörte auch Popmusik. Wie politisch war sie eigentlich? Von Philipp Wurm

40 Jahre Woodstock: Diesseits von Eden

Auf ein weiteres Buch zur Woodstock-Legende hat eigentlich niemand gewartet. Und trotzdem rekonstruiert Frank Schäfer das Festival so gut, dass man sich festliest.

40 Jahre Woodstock: Matsch & Mythos

Eigentlich konnte es nur schiefgehen: unfähige Organisatoren, viel zu wenig Essen, die Musiker im Stau und nichts als Regen. Warum Woodstock trotzdem zur Legende wurde.

© National Archive/Newsmakers

Bob Dylans Demos: Aus der Jungsteinzeit des Pop

Die "Witmark Demos" waren vor rund 50 Jahren Bob Dylans Visitenkarte. Jetzt wurden sie neu aufgelegt, in Mono, wie einst das Original: So klingt lebendige Geschichte.

Ich habe einen Traum: Joan Baez

Die amerikanische Sängerin und Menschenrechtsaktivistin sagt: "Obama bewegt die Leute, wie ich es seit Martin Luther King nicht mehr erlebt habe."

Musikfilm: Tanzen mit Mister D

Der Regisseur Todd Haynes hat sich auf die Suche nach Bob Dylan gemacht und fünf Alter Egos gefunden. Sein Film "I’m Not There" kommt jetzt in die Kinos.

Alte Hits: Spiel's noch einmal, Industrie

Die Musik von gestern kommt in immer neuen Aufgüssen. Sie zu hören ist meist nicht der ganz große Genuss. Ein klingender Essay über Coverversionen.

Echolot: Ringelreih im Lolita-Kleidchen

Gothic-Rock in Manga-Ästhetik, die Wiederkehr eines Königs und die neuesten Götter der Stunde - Unsere wöchentliche Musikpresseschau