: Jörg Immendorff

© Andreas Rentz/Getty Images

Pfadfinder: Fähnlein Unverzagt

Weil sie das klassische Abenteuer in der Gruppe bieten und mit der Zeit gehen, sind sie immer noch attraktiv.

Kunstauktionen: Vor dem Zuschlag

Wie ersteigert man eigentlich ein Kunstwerk auf einer Auktion? Alles beginnt damit, dass man sich auskennt. Eine kleine Einführung für interessierte Käufer

Helge Achenbach: Alles muss raus

Der Kunstberater Helge Achenbach sitzt im Gefängnis, seine Firmen sind insolvent. Nun werden Tausende Werke aus seinem Inventar zu günstigen Schätzpreisen versteigert.

Noch’n Denkmal

Auf Regen folgt Sonne: Nicht von diesem Sommer ist die Rede, leider, sondern von der Kunst, speziell der Denkmalskunst, Unterabteilung Hamburg.

NOTIZEN

Ein Diamantenhändler und Kunstfreund aus Antwerpen zahlte dem jungen Düsseldorfer Aktions-Künstler, Jörg Immendorff, bare 6000 Mark für einen Goldfisch, der als „Arbeitselement“ bei einem Happening gedient hatte und in der Werkstatt des Künstlers nach wie vor zu besichtigen ist.

Kleiner Fußmarsch zum Kind im Mond

So etwas hat es noch nie gegeben. Dreißig berühmte Künstler aus aller Welt werkeln nicht für die Ewigkeit, sondern für den Wanderzirkus eines Rummelplatzes.

Labyrinth und Markt: die Ausstellung „Bilderstreit“ in Köln: Die Bilder schlagen zurück

Ein guter, anspruchsvoller Titel: „Bilderstreit“.Wer kann, der kann nachdenken oder nachschlagen und ein frühes, fundamentales Streitgespräch abendländisch christlicher Kulturgeschichte in Erinnerung rufen: den byzantinischen Bilderstreit, in dem das frühe Christentum, dem zweiten der zehn von Moses verkündeten Gottesgebote folgend, sich mit dem Abschwören jeglichen Bilderkults von den heidnischen Götzen ebenso wie von den antiken Göttern emanzipieren wollte.

In Sydney hat die 5. Kunst-Biennale begonnen: Am anderen Ende der Welt

Nach einer Flugreise von nahezu 30 Stunden stellt sich bei der Ankunft in Sydney ein Zustand totaler Erschöpfung ein. Wissend und doch verblüfft nimmt man die Mischung aus amerikanischer Wolkenkratzerkultur und viktorianischem England in dieser vom Wasser durchzogenen Dreimillionen-Stadt zur Kenntnis.

Kunst: So sehen Sieger aus

Die Bundeskanzlerin eröffnet eine Ausstellung, in der die Künstler der DDR gedemütigt werden.

Malerei: Bilder einer Frau

Nach dem Tod ihres Mannes, des Malers Jörg Immendorff, will Oda Jaune noch einmal ganz von vorn anfangen. Eine Reise nach Paris, in das neue Leben der Künstlerin.