: John Lennon

© Universal Pictures

"Yesterday": Und das gelbe U-Boot lächelt

Danny Boyles sympathischer Kinofilm "Yesterday" erzählt von einer Welt, die die Beatles vergessen hat. Aber Ed Sheeran ist noch da. Das darf doch nicht wahr sein!

© Ricardo DeAratanha/​Los Angeles Times/​Getty Images

"Das Licht": Die Jünger des LSD-Apostels

In seinem neuen Roman erzählt T. C. Boyle aus dem Leben des Drogenprofessors Timothy Leary. Die Pointe all der beschriebenen Exzesse ist dabei absolut jugendfrei.

© Awakening/​Getty Images

Filmregisseur: Jonas Mekas gestorben

Er galt als "Pate des amerikanischen Avantgardekinos" und war vor allem für seine Tagebuchfilme bekannt. Jetzt ist der Filmemacher Jonas Mekas mit 96 Jahren gestorben.

© Joe Alper Photo Collection

John Coltrane: Der Meister, zum Abheben bereit

Man darf schon von einer Sensation sprechen: Nach 55 Jahren taucht ein unveröffentlichtes Album von John Coltrane auf. Es zeigt ihn auf der Höhe seines Schaffens.

Indien: Frau Rieger, die Beatles und ich

Seine Englischlehrerin quälte ihn mit Beatles-Interpretationen, seine Mutter tanzte peinlich zu ihren Songs. Jetzt pilgert unser Autor zum Beatles-Aschram in Indien.

Achim Reichel: "Junge! Rede Hochdeutsch!"

St. Pauli war seine Kinderstube, später übernahm er den legendären Star-Club. Ein Gespräch mit dem Musiker Achim Reichel über die Geheimnisse der Hamburger Musikclubs.

Yoko Ono: Alles nur geklaut

Yoko Ono verklagt eine Hamburger Kneipe. Wo soll das noch hinführen?

© Evening Standard/​Getty Images

John-Lennon-Buch: Halt die Klappe, McCartney

Als wäre jeder Strich, jeder kleine Gruß ein unplanbares Kunstwerk für sich: In seinen Briefen, Notizen und Zeichnungen dürfen wir John Lennon ganz neu kennenlernen.

© Emma Le Doyen

Phoenix: Die interessanteste Gurgelkadenz seit 1966

Die französische Band Phoenix hat sich mit teurem Spielzeug aller Eigenarten beraubt. Ihr neues Album "Ti Amo" ist damit auf geradezu paradigmatische Weise zeitgemäß.

© Christopher Polk/​Getty Images

Agit-Pop: Bitte nicht so plump wie Trump

Wie wird der Pop auf die aktuellen politischen Ereignisse reagieren? Einige Musiker schwingen Parolen und Zaunpfähle. Dabei ist jetzt die Zeit für echten Widerstand.

© Evening Standard/​Getty Images

Endlich Vintage!: Harald, bist du es?

Es gibt Menschen, die sehen nach langer Zeit so aus wie früher, was zu falschen Erwartungen führt. Andere sehen anders aus und sind immer noch die, die sie mal waren.

© AFP/​Getty Images

Forbes : Wo das Geld zum Himmel stinkt

David Bowie und Prince sind noch Anfänger in posthumen Geschäftsmodellen. Die neue "Forbes"-Liste der bestverdienenden Toten zeigt, wie sinnentleert der Kapitalismus ist.

© Fotograf unbekannt, Courtesy Kaldor Public Art Projects

Charlotte Moorman: Die Bombe in ihrem Schoß

Sie spielte mit ihrem ganzen Körper, auch mal nackt: Die rasante Avantgarde-Cellistin Charlotte Moorman wird in gleich zwei New Yorker Ausstellungen wiederentdeckt.

© Don Emmert/​Getty Images

Trauer: #RIP

Lemmy! David Bowie!! Prince!!! Wir verabschieden unsere Toten immer schriller und lauter. Dabei kann man Trauer weder teilen noch mitteilen.