: John McCain

© Luke Sharrett/Bloomberg/Getty Images

Bob Woodward: Folge dem Bullshit

Ein Präsident und das Chaos im Weißen Haus: Bob Woodwards angebliches Skandalbuch "Fear" hat dasselbe Problem wie alle anderen Enthüllungsbücher über Donald Trump.

© Michael Heck

John McCain: Die Schmach des Donald Trump

Donald Trumps Präsidentschaft untergräbt die Zivilisiertheit der USA. Das hat die Trauer um den verstorbenen US-Senator John McCain noch einmal eindrücklich gezeigt.

John McCain: Held und Vorbild

John McCains Leben liest sich wie eine Heldenlegende. Und er war alles, was Donald Trump nicht ist – ein Staatsmann, wie Amerika ihn heute mehr denn je braucht.

© Drew Angerer/Getty Images

John McCain: Der letzte Liberale

John McCain gehörte mit seinem Willen zum Kompromiss zu einer seltenen Spezies in Washington. Einer der prominentesten Kritiker von US-Präsident Donald Trump ist tot.

© Brian Snyder/Reuters

Republikaner: US-Senator John McCain ist tot

Er war amerikanischer Kriegsheld, einer der bekanntesten Politiker der Republikaner und Kritiker von Donald Trump: Nun ist John McCain im Alter von 81 Jahren gestorben.

© Jim Chapin/AFP/Getty Images

Donald Trump: Lobet die Herren!

Sie nennen den US-Präsidenten zwar nicht beim Namen, aber Bush, Obama und McCain vereinen sich gegen Trump. Höchste Zeit – eine bessere Opposition gibt es derzeit nicht.

© Joshua Roberts/Reuters

USA: Verzerrte Demokratie

Die Partei an der Macht schneidet sich in den USA die Wahlkreise zum eigenen Vorteil zurecht. Wann diese Parteilichkeit zu weit geht, muss nun der Supreme Court klären.