: Jordanien

© Delil Souleiman/AFP/Getty Images

Arabellion: Was vom Frühling übrig blieb

Vor acht Jahren ging eine Welle der Revolutionen durch die arabische Welt. Von Tunesien aus begann der Umbruch. Unser Überblick: 17 Länder und wie es um sie steht.

© Annie Sakkab/Bloomberg via Getty Images

Jordanien: Land am Tropf

Finanzhilfen aus dem Westen halten Jordanien stabil – und die Machthaber im Amt.

© Elena Xausa für DIE ZEIT

Bildungsprogramme: Mehr Praxis, bitte!

Millionen junge Menschen in Nahost und Nordafrika studieren, doch viele finden nach dem Studium keinen Job. Fachhochschulen nach deutschem Prinzip sollen die Lösung sein.

© Chris McGrath/Getty Images

Naher Osten: "Der Westen darf sich nicht blenden lassen"

Viele arabische Herrscher gehen rigoros gegen Kritiker vor. Über ihre Vergehen zu berichten, kann lebensgefährlich sein, sagt die jordanische Journalistin Rana Sabbagh.

© Thomas Coex/AFP/Getty Images

Ostjerusalem: Müllabfuhr statt Religion

Bislang haben palästinensische Bewohner in Ostjerusalem keine Vertreter im Stadtrat. Ramadan Dabash will das als erster Kandidat seit 1967 ändern – aus Pragmatismus.

Jordanien: Sie wollen zurück in die Hölle

Deutschland unterstützt syrische Studenten in Jordanien, die einmal helfen sollen, ihr Land wiederaufzubauen. Mohammed ist einer von ihnen. Wann kann er wieder zurück?

Jordanien: Am Ende wartet Petra

Ein neuer Wanderweg durchquert Jordanien. Wer ihm folgt, lernt die Gastfreundschaft der Beduinen kennen und die Gnadenlosigkeit der Wüste.