: Jordanien

© Simon Hurtz

Jordanien: Am Ende wartet Petra

Ein neuer Wanderweg durchquert Jordanien. Wer ihm folgt, lernt die Gastfreundschaft der Beduinen kennen und die Gnadenlosigkeit der Wüste.

© Paolo Dutto für DIE ZEIT

Kryptowährung: Der Blockchain-Code

Die Technik hinter der Kryptowährung Bitcoin wird die Welt verändern, sagen ihre Fans. Doch wie funktioniert sie überhaupt, und was kann sie?

© Nicole Sturz
Fünf vor acht

UN-Hilfswerk: Weniger Geld für die Krake

Das Hilfswerk der Vereinten Nationen für Palästina-Flüchtlinge ist eine absurde Mammutbehörde. US-Präsident Donald Trump will ihr 60 Millionen Dollar verweigern.

Serie: Dausend

Jordanien: Die Halbblutkanzlerin

Unterwegs mit Ursula von der Leyen in Ihr-wisst-schon-wo: Wohin man fliegt, wenn man nicht berichten darf, was man sieht.

Naher Osten: Zuversicht, trotz allem

Jugendliche in arabischen Ländern sind religiös, misstrauen der Politik – und glauben fest, dass sie eine gute Zukunft haben werden.

© Muhammad Hamed/Reuters

Biometrie: Getestet an Millionen Unfreiwilligen

In Jordaniens Camps werden Geflüchtete per Iris-Scan registriert und fortan identifiziert. Ablehnen können sie das nicht. So wird die EyeHood-Technik marktreif gemacht.

Serie: Zeitgeist

Israel: O Jerusalem

Zündelt Trump? Verraten werden die Palästinenser gerade eher von den Saudis.

© Nicole Sturz
Fünf vor acht

Jerusalem: Ein "Weiter so" für Netanjahu

Donald Trump hat der israelischen Regierung Jerusalem ohne Bedingungen geschenkt. Das wird Premier Netanjahu ermutigen, seine harte Politik unverändert fortzusetzen.

© TOBIAS SCHWARZ/AFP/Getty Images

Familiennachzug: Leben in der Schwebe

Die Jamaika-Parteien streiten über den Familiennachzug und verhandeln damit auch die Zukunft von Abbas. Der Syrer hat Frau und Kind seit zwei Jahren nicht gesehen.