: Joseph Beuys

© Buena Vista International

"Werk ohne Autor": Auf dem Weg zur Erleuchtung

Mit seinem neuen Film über den berühmten Maler Gerhard Richter will Florian Henckel von Donnersmarck die Deutschen mit ihrer Geschichte versöhnen. Und den Oscar gewinnen.

Jazz: Swing State

Auf einmal ist er wieder da, der Jazz – in den großen Städten, in improvisierten Clubs. Und auf manchen Konzerten sind die Hörer schon wieder so jung wie die Musiker.

Serie: Das Österreich-Porträt

Leica: Ein Leben für den roten Punkt

Andreas Kaufmann war Waldorf-Lehrer und Grüner. Dann erbte er Millionen – und bewahrte die Kult-Kamera Leica vor dem Aus.

© Sputnik Oy

Berlinale: Kein Meisterwerk, nirgends

Die 67. Berlinale war keine Offenbarung. Geglücktes gab es dennoch: starke Frauen, Sally Potters bösen Witz oder Aki Kaurismäkis melancholische Flüchtlingsgeschichte

© Fotograf unbekannt, Courtesy Kaldor Public Art Projects

Charlotte Moorman: Die Bombe in ihrem Schoß

Sie spielte mit ihrem ganzen Körper, auch mal nackt: Die rasante Avantgarde-Cellistin Charlotte Moorman wird in gleich zwei New Yorker Ausstellungen wiederentdeckt.

© Eva Beuys, für die abgebildeten Werke von Joseph Beuys © VG Bild-Kunst, Bonn/courtesy Schirmer/Mosel

Joseph Beuys: Beuys will be Beuys

Die Düsseldorfer Drakestraße 4 war für Joseph Beuys Firmensitz und Rückzugsort. Hier entstand auch die "Fettecke". Seine Frau Eva fotografierte die Arbeit und das Leben.

Art Cologne: Ein tierischer Haufen

Zum fünfzigsten Mal lud die Art Cologne zur großen Messe nach Köln. Zwei Sorten von Kunst sorgten dieses Mal für erhöhte Aufmerksamkeit.