: Justizministerium

© Illustration: Matt Rota

Irak: Der Richter und der Tod

Im Irak verhängt die Justiz nach dem Sieg über den IS Todesurteile im Akkord. Schuldige kaufen sich frei, Unschuldige werden brutal gefoltert – und enden am Galgen.

© Michael Schick

Junge Alternative: Unrettbar kontaminiert

Die Junge Alternative bisherigen Zuschnitts bricht zusammen – zu stark ist die AfD-Jugend durch die Identitäre Bewegung geprägt. Der Partei wird das nun zu gefährlich.

© Darrin Zammit Lupi/Reuters

Daphne Caruana Galizia: Wer hat die Mörder geschickt?

Vor einem Jahr wurde in Malta die Journalistin Daphne Caruana Galizia getötet. Sie war korrupten Politikern auf der Spur. Die Regierung verschleppt die Aufklärung.

© Markus Schreiber/AP/dpa

Paragraf 219a: Von Kompromiss keine Spur

Ärzte, die Abtreibungen anbieten, dürfen dazu nicht öffentlich informieren. Die Union will das Gesetz nicht ändern, die SPD unbedingt – sie könnte einen Alleingang wagen.

© Markus van Offern/Imago

JVA Kleve: Was geschah in Zelle 143?

In der JVA Kleve bricht Feuer aus, ein Häftling stirbt. Es kommt raus: Der Mann hätte gar nicht im Gefängnis sitzen dürfen. Erst Wochen später wird der Brand untersucht.

© Charles Dharapak/AP/Picture-Alliance/dpa

Robert Mueller: Der Drachenjäger

Der Sonderermittler Robert Mueller treibt US-Präsident Donald Trump und sein Team immer weiter in die Enge. Wer ist dieser Mann, der schweigend nach Antworten sucht?

© Carlos Barria/Reuters

Sexueller Missbrauch: Schweigen und vertuschen

Mehrere Jahre hat die Justiz von Pennsylvania den Missbrauch in sechs Bistümern untersucht. Der Bericht ist erschütternd: pädophile Netzwerke, von Autoritäten vertuscht.